Melanie Müller: „Wir kämpfen jeden Tag um unsere Liebe“

So heftig streitet sie mit ihrem Mann Mike Blümer

Sie hatten eine Märchenhochzeit, doch nun fliegen auch bei Melanie Müller, 29, und ihrem Ehemann Mike Blümer immer wieder die Fetzen. Ist ihre Ehe etwa nach kurzer Zeit schon in Gefahr? Im Interview mit OK! verrät die TV-Blondine, wie es im Streit bei ihr und ihrem Mann zugeht und wer den ersten Schritt für eine Versöhnung macht…

Ein Sprichwort sagt, man muss um die Liebe kämpfen. Geht euch das auch so? 
 
Ja! Wir kämpfen jeden Tag um unsere Liebe. Stress und alltägliches lassen natürlich den „Alltag“ in unsere Beziehung einziehen. Und das, obwohl wir uns, wie sicher viele andere auch, vorgenommen haben, dass UNS das niemals passiert…,
berichtet Melanie Müller aus ihrem Eheleben.
 

„Er bekommt es oft ab…“

„Ich werde, wenn ich es mitbekomme, traurig und sauer... und das bekommt mein Mann dann ab. Ja, ich weiß, dass ist unfair, aber er ist dann gerade in meiner Nähe und muss es ausbaden“, so Melanie im OK!-Talk.
 

Er schlichtet den Streit

Gott sei Dank ist er so besonnen und kennt mich so gut, dass er mich drängt um zu erfahren was los ist. Wir Frauen – das wisst ihr ja –  kommen in solchen Fällen nicht unter 30 mal nachfragen auf den Punkt. Wobei wir wollen ja gefragt werden, aber so einfach geben wir unser Inneres nicht preis,
erklärt die 27-jährige Ex-Dschungelqueen. 
 

Habt ihr auch manchmal Zoff?

 
Klaro! Und wenn, dann knallts richtig! Ich könnte ihn umbringen. Das meine ich ernst, ich hasse ihn in diesen Momenten, aber irgendwie bekommen wir uns neuerdings ziemlich schnell wieder in den Griff und vertragen uns. Ich glaube, wir haben uns das in den ganzen Jahren antrainiert oder die Sinnlosigkeit von "beleidigt sein" erkannt und nutzen unsere Zeit lieber anders…“, so Melanie Müller.