Micaela Schäfer: „Ein Kind wäre ein finanzielles Desaster!“

Die Nackt-Schnecke im exklusiven Interview mit OK!

Eigentlich wünscht sich Micaela Schäfer, 33, Nachwuchs, doch leisten kann sie sich ihn (noch) nicht, wie sie im exklusiven Interview mit OK! verrät.

Ich merke zwar, dass ich mich immer mehr nach einem Baby sehne, aber leider lässt mein Beruf das nicht zu,

so die Nackt-DJane in der aktuellen Ausgabe von OK!.

„Ich verdiene mein Geld mit meinem Körper. Bei einer Schwangerschaft müsste ich aus Rücksicht zum Kind sofort aufhören zu arbeiten. Das wäre ein finanzielles Desaster“, erklärt Schäfer weiter.

Die ganze Geschichte liest du in der neuen OK!-Ausgabe - ab Mittwoch, 30. November, im Handel.