Micaela Schäfer: „Ich bin zu alt für einen Neustart“

Das Nacktmodel setzt lieber auf Altbewährtes

Wandert unsere Nacktschnecke Nummer 1, Micaela Schäfer, 32, etwa in die USA aus? Kehrt das Model Deutschland jetzt den Rücken? Im Interview mit OK! verriet Micaela Schäfer ihre großen Pläne. Warum sie für sich allerdings keine Chancen sieht, noch einmal neu anzufangen, plauderte sie gegenüber OK! aus …

In den USA ist sie gerade das Thema der Klatschpresse: Alle schreiben über „The German Nackmodel Micaela Schäfer“. Auswandern möchte die 32-Jährige aber dennoch nicht – das verriet Micaela im Interview mit OK!

Ist sie zu alt, um neu zu starten?

Die Gründe dafür liefert das Nacktmodel auch: „Ich bin 32 Jahre alt. Definitiv zu alt um in den USA neu zu beginnen und durchzustarten“, schätzt Micaela ihre Karrierechancen in Übersee ein. 

Für kurze Zeit sagt sie nicht „nein“

Ein kleines Intermezzo in den USA schließt Micaela allerdings nicht aus. „Ich habe derzeit ein Filmangebot aus Hollywood vorliegen. Jedoch ist noch nichts unterschrieben und spruchreif“, so die Blondine. Richtig freuen möchte sie sich daher erst, wenn alles in trockenen Tüchern ist. „Ich bin da immer vorsichtig und freue mich erst richtig, wenn ich am Set bin“, so Micaela.