Michael Wendler: Flucht? Neue Bilder von Tochter Adeline

Comeback auf Instagram

Auch Michael Wendler, 48 und Ex-Frau Claudia Norberg, 50, müssen akzeptieren, dass ihre Tochter Adeline flügge wird. Die 19-Jährige wagt einen Neustart – und nimmt ihre Follower dabei mit!

Michael Wendler & Claudia Norberg: Adeline beginnt neues Leben

Für Adeline Norberg dürfte es wohl eine echte Befreiung sein, endlich ein neues Kapitel ihres Lebens anfangen zu können. Zwar hatten sie und ihr Vater immer ein enges Verhältnis, doch seit seinem DSDS-Aus hat sich das Leben der kompletten Familie wohl oder übel auf den Kopf gestellt. Mit seinen wirren Verschwörungstheorien hat der Schlagersänger seine Karriere von einem Moment auf den anderen in den Sand gesetzt.

Die vielen Negativschlagzeilen betreffen nicht nur den Wendler selbst, sondern auch seine junge Ehefrau Laura Müller, 20, und Tochter Adeline, die deswegen viel Zeit bei ihrer Mutter Claudia verbracht haben soll. Auf Instagram hielt die junge Blondine sich deshalb weitgehend zurück – bis jetzt!

Mehr zum Thema:

 

 

Adeline Norberg teilt erste Eindrücke aus ihrer Wohnung

Adeline ist für ihr Studium bereits nach Kalifornien gezogen. Bereits vor einigen Tagen verabschiedete sie sich einem Instagram-Video von ihrem Zimmer in Cape Coral. Dazu schrieb sie:

Love U, Miss U, Bye.

Auch Claudia Norberg teilte diesen Clip mit wehmütigen Zeilen. Der Abschied von ihrer Tochter dürfte der stolzen Mama alles andere als leicht gefallen sein. Und Adeline scheint in ihrer neuen Wohnung eingezogen zu sein, denn in ihrer aktuellen Insta-Story sieht man: In einem typisch amerikanischen Studentenzimmer in Los Angeles (Kalifornien) stehen bereits ihre beiden Koffer. Stolz fährt sie durch die Stadt und scheint schon jetzt begeistert zu sein:

Ich liebe L.A.!

 

 

Was der Wendler dazu sagt? In einer Sprachnachricht auf Telegram ging es ausnahmsweise mal um das Privatleben des einstigen Schlagerstars. Er gab zu:

Wir leben hier in meiner Heimat zusammen mit meiner Tochter, die allerdings in wenigen Wochen das Haus verlässt und dann ihr neues Leben in Kalifornien verbringt. Dort bereitet sie sich auf ihr neues Studium vor. Tja, meine Tochter ist flügge geworden. Ansonsten geht es uns gut.

Wie für jeden Vater ist es auch für ihn ein schwerer Schritt, sein Kind ziehen zu lassen. Adeline steht jetzt erst einmal auf eigenen Beinen und hat die Möglichkeit, distanziert von der negativen Presse, noch einmal richtig durchzustarten.