Michael Wendler: Hat er Laura Müller zur Flucht in die USA gezwungen?

Hochzeitsplaner packt aus

Als der Schlagerstar Michael Wendler, 49, sich im vergangenen Jahr nach Amerika absetzte, soll er seine Liebste Laura Müller, 21, zum Mitkommen gezwungen haben.

Michael Wendler: Hochzeitsplaner spricht über "Entführung"

Was ist im Oktober 2020 wirklich passiert? Als Michael Wendler und Laura Müller damals völlig überstürzt in den Flieger nach Florida stiegen, soll die Influencerin gar kein Mitspracherecht gehabt haben. Das behauptet jetzt zumindest ihr ehemaliger Hochzeitsplaner Timo Berger in einem Podcast mit dem Vegas-Tour-Guide Rene Meinert. Ihm sei es "fast wie eine Entführung" vorgekommen.

"Laura hat sich während der Autofahrt auch zweimal übergeben und einen apathischen Eindruck gemacht", so Timo. Er habe die beiden damals um 5.30 Uhr zum Flughafen gefahren und mitbekommen, wie Michael die damals 19-Jährige regelrecht unter Druck setzte.

Reiß dich zusammen, wenn die dich nicht ins Flugzeug lassen,

soll er ihr gesagt haben. "Es war schon eine sehr komische Autofahrt." Auch den Grund für Wendlers Hauruckaktion will Timo kennen: Der verschuldete Sänger, der in Deutschland vom Finanzamt gejagt wird, soll kurz zuvor Zahlungen von RTL, Uncle Sam und anderen erhalten haben. Mit dem Geld in der Tasche wollte er sich dann eben schnellstmöglich in den USA absetzen – egal, was Laura davon hält.

 

 

Michael Wendler: Wollte Laura nie nach Amerika?

Schon damals habe Timo gedacht: "Der hat irgendwo psychische Probleme." Er sei sich ganz sicher, dass der Wendler weder Schuldbewusstsein, noch Unrechtsbewusstsein besitze. Immerhin habe Laura durch den Umzug alles hinter sich lassen müssen, ihre Heimat, ihre Familie, ihre Freunde. Monatelang verschanzte Michael sich dann mit ihr in der Villa in Florida, die er inzwischen verkauft hat. Jetzt wohnen die beiden in einem "Hundeloch", wie Timo es beschreibt. Der 49-Jährige habe seine Frau fest im Griff: "Das sieht man ja", so Timo. "Man kann das schon eine gewisse Gehirnwäsche nennen."

Mehr zu Laura Müller und Michael Wendler liest Du hier:

Laura Müller: Geheimplan aufgeflogen

Laura Müller: Unerwartete Unterstützung nach Kritik-Welle 

Laura Müller: Abrechnung! "Gibt keinen, der freiwillig mit ihr arbeiten will"

 

Artikel aus dem aktuellen OK!-Printmagazin von Nathali Söhl

Mehr spannende Star-News gibt es in der OK! – jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Kannst Du dir vorstellen, dass Laura nicht ganz freiwillig mitgegangen ist?

%
0
%
0