Michael Wendler: Jetzt packt seine Ex aus

Claudia Norberg: "Dieses Jahr verbringe ich das Weihnachtsfest bei meiner Mutter"

12.12.2019 06:00 Uhr

Im exklusiven Interview verrät Michael Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg, 48, dass sie die Festtage ohne ihre Tochter verbringen muss. 

Laura Müller: Stich ins Herz für Michael Wendlers Ex-Frau

Das Fest der Liebe! Laura Müller, 19, wird die Feiertage zum ersten Mal bei ihrem Schatzi in Florida verbringen.

Ich kann es kaum erwarten, alles mit dir neu
 zu erleben,

schreibt sie in einer "Instagram"-Botschaft an Schlagersänger Michael Wendler, 47. 

 

Laura und Michael sind schon in Stimmung: "Ich freue mich auf unser erstes gemeinsames Weihnachtsfest", schmachtet die Influencerin. 

Claudia Norberg: "Letztes Jahr haben wir noch als Familie zusammen gefeiert"

Keine einfache Zeit für seine Ex-Frau Claudia Norberg, wie sie im Gespräch mit OK! verrät:

Letztes Jahr haben wir noch als Familie zusammen Weihnachten gefeiert, obwohl Michael und ich schon getrennt waren. Dieses Jahr verbringe ich zum ersten Mal nach 30 Jahren wieder das Weihnachtsfest in Gladbeck bei meiner Mutter. 

 

 

Weihnachten ohne ihre Tochter

Zwar freue sie sich darauf, dort alte Traditionen aufleben zu lassen, doch auf einen wichtigen Menschen muss sie dieses Jahr verzichten: ihre Tochter!

 

 

"Adeline wird Weihnachten in Florida mit Michael und seiner neuen Lebensgefährtin verbringen", erklärt Claudia. Ganz schön bitter. Zumal die 17-Jährige gerade erst selbst zugegeben hat, dass sie sich bei ihrem Papa und Laura manchmal wie das fünfte Rad am Wagen vorkommt.

Das sind so Situationen, in denen ich mich fehl am Platz fühle. Dass sie mich immer mitschleppen müssen, da habe ich nicht so einen großen Bock drauf,

klagte sie in der Sendung "Goodbye Deutschland" und gestand auch: "Ab und zu wäre es schön, ein bisschen Liebe, Aufmerksamkeit, Geborgenheit zu fühlen und nicht immer dieses ganze Hin und Her."

 

 

Trauert Claudia den alten Zeiten nach? „Ich bin davon überzeugt, dass unsere Beziehung bis heute noch intakt wäre, wenn Michaels Beruf nicht gewesen wäre. Nur des Berufs wegen sind schließlich auch Laura und Michael zusammengekommen, ansonsten wären beide wohl nie aufeinandergestoßen“, schießt sie 
in der "Bild" gegen die 19-Jährige. 

Wenn Michael zum Beispiel Kfz- Mechaniker gewesen wäre und eben nicht DER WENDLER, hätte Laura sich wohl auch nicht für ihn interessiert!

Claudia Norberg: "Es macht einen traurig"

Dass die Liebes-Show ihres Ex-Mannes mit seiner Laura nicht spurlos an ihr vorübergegangen ist, versteht sich von selbst.

Am Anfang war es hart, weil überall Bilder von Michael und seiner neuen Frau zu sehen waren. Ich konnte dem gar nicht entkommen. Und natürlich macht es einen traurig, wenn man den Mann,
 mit dem man so viele Jahre zusammen war, plötzlich mit 
einer anderen sieht,

so
 Claudia im Exklusiv-
Interview mit OK!.


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg-Wendler (@claudia_wendler_) am

 

Sie versucht, sich
mit der Situation
zu arrangieren,
 macht aber auch 
klar: "Im nächsten 
Jahr feiert Adeline
 Weihnachten wieder 
bei mir!"

Text: Julia Zuraw

Weitere spannende Promi-Geschichten liest du in der aktuellen Ausgabe der OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Claudia Norberg: Der wahre Grund für das Ehe-Aus

Michael Wendler: Seine Ex kämpft um ihn

Glaubst du, Michael und Claudia kommen wieder zusammen?

%
0
%
0