Michael Wendler: RTL verhöhnt Ehefrau Laura Müller

"Hat RTL den Verstand verloren?"

05.01.2021 08:50 Uhr

Das lässt sich Michael Wendler, 48, nicht gefallen: In den ersten DSDS-Folgen nutzt RTL die Gelegenheit und macht sich über den Schlagerstar und seine Ehefrau Laura Müller, 20, lustig - und das gefällt dem "Egal"-Interpreten so gar nicht!

RTL schießt gegen Michael Wendler & Laura Müller

Noch nie sorgte eine DSDS-Staffel bereits im Voraus für so viele Schlagzeilen, wie die diesjährige, die heute Abend (5. Januar) startet. Der Grund dafür ist vor allem Michael Wendler, der als Juror der Castingshow mitten in den Dreharbeiten freiwillig hinwarf - und diesen Ausstieg mit wirren Verschwörungstheorien und Vorwürfen gegen die deutsche Bundesregierung begründete.

Trotz allem wird der Schlagerstar in den ersten Folgen von DSDS zu sehen sein - doch wohl anders, als der 48-Jährige gedacht hat. Denn direkt zu Beginn macht sich RTL über Michael Wendler und dessen Ehefrau Laura Müller lustig!

Mehr zu Michael Wendler & Laura Müller:

 

 

"Hat RTL den Verstand verloren?"

So ist zu sehen, wie sich Pop-Titan Dieter Bohlen einen Seitenhieb gegen seinen Ex-Jury-Kollegen nicht verkneifen kann. Der 66-Jährige vergisst bei der Begrüßung vermeintlich, wie der Schlagerstar heißt, was in seinen Augen aber "egal" sei.

Doch das ist noch längst nicht alles: Als die 18-jährige Kandidatin Zoe-Priscilla Hannemann ihr Talent zum Besten gibt, notiert sich Michael Wendler einiges auf seinem Zettel. Wenig später blendet RTL eine vermeintliche Checkliste des Schlagerstars ein, auf der steht: "weiblich", "2 Beine" und "18" - eine klare Anspielung auf Ehefrau Laura Müller, die er ebenfalls mit gerade mal 18 Jahren kennenlernte.

Eine fiese Spitze, die sich Michael Wendler allerdings nicht einfach so gefallen lassen will. Bei Instagram schoss er wütend gegen RTL:

Hat RTL den Verstand verloren? Wenn man einen Mobber und Hetzer wie Oliver Pocher beschäftigt und einen DSDS-Juror, der die Wahrheit sagt, denunziert, dann könnte man dieses glauben! (…) RTL vernichtet seine Glaubwürdigkeit,

machte der 48-Jährige seinem Ärger Luft.

Ob das letzte Wort hier bereits gesprochen ist? Immerhin wird der Schlagerstar sicherlich noch in der ein oder anderen DSDS-Folge zu sehen sein. Wir sind gespannt!

"Deutschland sucht den Superstar" läuft ab heute Abend, 5. Januar, um 20:15 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW.