Mike Singer: Er enthüllt die Wahrheit über Laura Müller

Der DSDS-Juror spricht offen über die Influencerin

DSDS hätte auch für Laura Müller, 20, eine Chance sein können: Bevor Ehemann Michael Wendler, 48, freiwillig als Juror hinwarf, soll die Influencerin als Backstage-Reporterin bei der Show gearbeitet haben. Jury-Mitglied Mike Singer, 21, verriet jetzt darüber aus, wie sie am Set wirklich war.

Mike Singer spricht über Laura Müller

Um Michael Wendler und Laura Müller wird es einfach nicht ruhig: Vor allem der "Egal"-Interpret beherrscht seit Monaten die Schlagzeilen. Im Herbst 2020 trat er freiwillig als DSDS-Juror zurück und outete sich gleichzeitig als Corona-Verschwörungstheoretiker. Im Januar setzte er dem Ganzen schließlich die Krone auf, indem er die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mit einem Konzentrationslager verglich.

RTL zog prompt Konsequenzen und schnitt Michael Wendler aus allen fertig produzierten DSDS-Folgen. Doch nicht nur für den Schlagermusiker, sondern auch für Ehefrau Laura Müller hat der Corona-Irrsinn bittere Folgen. Nicht nur, dass sich nahezu alle Kooperationspartner von ihr distanzierten, sondern auch ihren Job als Backstage-Reporterin bei der Castingshow ist logischerweise Geschichte.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Dabei war sie anfangs sehr wohl noch mit am DSDS-Set - doch beliebt hatte sich die 20-Jährige da offenbar nicht gerade gemacht. Schon vor einigen Wochen hatte ein Kandidat des RTL-Formats offenbart, dass sich die Influencerin "arrogant und überheblich" verhalten hätte. Doch stimmt das auch?

"Nur am Rande wahrgenommen"

Jetzt äußerte sich auch DSDS-Juror Mike Singer dazu, wie er Laura Müller bei DSDS wahrgenommen hat. Im Interview mit "Promiflash" verriet er, dass die junge Frau keine sonderlich große Rolle am Set gespielt habe:

Man hat sie eher nur am Rande wahrgenommen. Grundsätzlich war sie freundlich.

Worte, die den Schilderungen des DSDS-Kandidaten deutlich zu widersprechen scheinen. Laut Aussagen des 21-Jährigen hätten sich Laura Müller und ihr 28 Jahre älterer Ehemann hinter den Kulissen genauso verhalten, wie man es aus den sozialen Netzwerken gewohnt ist: "Man hat sie so erlebt, wie sie sich auch im Netz verhalten." Was genau Mike Singer damit meint? Darüber lässt sich nur spekulieren …

Abrechnung mit Michael Wendler

Auch über Ehemann Michael Wendler hatte sich Mike Singer bereits geäußert - positive Worte fand er dabei nicht gerade über den Ex-Juror. So habe sich der 48-Jährige schon während der Dreharbeiten zunehmend komischer verhalten.

In seiner Instagram-Story bezeichnete er den Musiker nur kurz zuvor sogar als "Schei*e." Wenig verwunderlich, wenn man bedenkt, wie viele Unruhe Michael Wendler in die aktuelle DSDS-Staffel brachte.

"Deutschland sucht den Superstar" läuft samstags um 20:15 Uhr bei RTL und jederzeit bei TVNOW.

Verfolgst du die aktuelle DSDS-Staffel?

%
0
%
0