Miley Cyrus hat wieder lange Haare

Die "Wrecking Ball"-Sängerin steht für Woody Allen vor der Kamera

Miley Cyrus mit langen Haaren am Set in New York. Miley Cyrus steht für die neue Amazon-Serie von Regisseur Woody Allen vor der Kamera. Regisseur Woody Allen und Schauspielerin Elaine May in New York.

Miley Cyrus, 23, knüpft an längst vergangene „Hannah Montana“-Zeiten an. Nachdem die „Wrecking Ball“-Sängerin in den letzten Jahren eine Komplettverwandlung durchlebte, trägt sie nun wieder lange Haare. Doch ihr neuer Style ist nicht ganz freiwillig - ein ganz bestimmter Mann steckt hinter ihrem neuen Look und dabei handelt es sich nicht um ihren Verlobten Liam Hemsworth

Miley Cyrus: Bye bye Kurzhaarfrisur

Hat Liam Grund zur Sorge? Seine On-/Off-Freundin zeigte sich in New York nicht nur ungewohnt anständig gekleidet, sondern hat ihre kurze androgyne Frisur gegen eine lange blonde Mähne eingetauscht.

Miley dreht mit Woody Allen

Doch Hemsworth kann aufatmen: Der Grund für Mileys neuen Style ist nicht etwa ein neuer Verehrer, sondern vielmehr die Dreharbeiten für die neue Serie von Regisseur Woody Allen, 80.

60er-Jahre-Serie

Die 23-Jährige trägt am Set eine khakifarbene Cargohose und dazu einen bunten Poncho für ihre Rolle in der Serie des Streamingdienstanbieters Amazon Prime, die in den 1960er Jahren spielen soll. Neben Miley Cyrus steht auch Schauspielerin Elaine May, 83, für die halbstündige Serie, die bisher noch keinen Titel hat, vor der Kamera, wie das Branchenportal „Deadline“ berichtet.

 

 

Wie findet ihr Miley mit langen Haaren?

%
0
%
0
%
0