Miley Cyrus: Sie spioniert Liam Hemsworth aus!

Die "Malibu"-Sängerin misstraut ihrem Verlobten bei Dreharbeiten

Sängerin Miley Cyrus, 24, und ihr Freund Liam Hemsworth, 27, halten ihre Beziehung möglichst privat. Ihre Liebe scheint nach einigen Ups und Downs endlich gefestigt zu sein. Doch Eifersucht scheint trotzdem an der Tagesordnung zu sein: Miley lässt ihren Liam ausspionieren!

Miley Cyrus ist eifersüchtig

Seit Anfang 2016 sind "Malibu"-Sängerin Miley Cyrus und Liam Hemsworth verlobt. Es ist bereits der zweite Anlauf der beiden, nachdem sie ihre erste Verlobung 2013 gelöst hatten und drei Jahre lang getrennte Wege gegangen sind. Seit sie wieder zusammen sind, zeigen sie sich wesentlich seltener gemeinsam in der Öffentlichkeit. Sie möchten ihre Beziehung lieber abseits der Medien führen.

Die 24-Jährige verriet nun jedoch in der Radioshow "SiriusXM", dass sie tierisch eifersüchtig ist, wenn ihr Verlobter einen Film dreht:

Ich habe meine kleinen Spione. So muss ich nicht immer da sein.

Sie werde nervös, wenn ihr Verlobter mit einer schönen Schauspielerin dreht. Denn sie weiß sehr gut, dass man sich an einem Filmset verlieben kann: Sie lernte Liam 2009 beim Dreh von „Mit dir an meiner Seite“ kennen und lieben.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus: Neue Liebe

In einem Interview mit der britischen „The Sun“ erklärte Miley, dass sie immer gewusst habe, dass die beiden wieder zusammenkommen würden.

Ich hatte etwas in meinem Herzen, es hat sich nie angefühlt, als wäre es wirklich vorbei,

so die Sängerin.

Die beiden hätten während all der Zeit eine „großartige Freundschaft“ im Privaten gehabt. Bleibt zu hoffen, dass Mileys Eifersucht nicht zum Verhängnis für die neu erblühte Liebe wird.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei