Mit 45 bei der WM: ER ist der älteste Fußballer aller Zeiten!

Torwart Essam Al-Hadari stellt WM-Rekord auf

Das hat es zuvor noch nie gegeben! Essam Al-Hadari, 45, stand jetzt für die ägyptische Fußball-Mannschaft bei der WM in Russland im Tor und stellte mit seinem Einsatz im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A gegen Saudi-Arabien einen neuen Altersrekord auf!

Absolute Neuheit: Mit 45 Jahren bei WM!

Torwart Essam Al-Hadari sorgte jetzt für eine absolute Neuheit bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Der attraktive Torhüter stand für die ägyptische Nationalmannschaft auf dem Feld - und das 90 Minuten lang. Er ist mit seinen 45 Jahren und 161 Tagen der älteste Spieler, der je bei einer WM aufgestellt wurde, und stellt damit einen Rekord auf.

Essam Al-Hadari hielt in der ersten Halbzeit sogar einen Elfmeter der Saudi-Arabier. Doch der Schiedsrichter machte ihm dann einen Strich durch die Rechnung. Er sprach der gegnerischen Mannschaft vor der Halbzeit einen zweiten Strafstoß zu, gegen den der 45-Jährige machtlos war. Am Ende ging der WM-Rekordhalter als Verlierer vom Platz.

 

Die ältesten Nationalspieler aller Zeiten

Der älteste deutsche Kicker, der bei einer WM je eingesetzt wurde, ist Fußball-Legende Fritz Walter. Der Spieler von 1954 war bei der Weltmeisterschaft 1958 in seinem allerletzten Länderspiel 37 Jahre und 236 Tage alt. Doch damit nicht genug!

Kolumbiens Spieler Faryd Mondragon konnte das noch übertrumpfen. Er stellte vor dem ägyptischen Kicker den Rekord auf, denn er war war bei seinem Einsatz während der WM 2014 43 Jahre und drei Tage alt. Nun wurde er von Essam Al-Hadari von der Spitze gestoßen.

 

 

 

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links