Motsi Mabuse: Sie will unbedingt schwanger werden!

Schon kurz nach ihrer Hochzeit plant sie das erste Kind

Motsi Mabuse, 36, freut sich nicht nur über ihre Hochzeit! Die "Let's Dance"-Jurorin fiebert auch schon dem ersten Nachwuchs entgegen, der bald anstehen soll.

Erst vor wenigen Wochen verkündete Motsi Mabuse ihre Verlobung bei "Let's Dance", doch sie ist nicht die Einzige des TV-Formats, denn auch Sylvie Mein freut sich schon auf ihre Hochzeit. Während die Moderatorin jedoch noch fleißig ihren großen Tag plant, hat die Jurorin der Show ihrem Liebsten schon längst das Jawort gegeben. Während einer kleinen und heimlichen Zeremonie, bei der nur die Familien anwesend waren, gingen die beiden den Bund der Ehe ein.

Motsi Mabuse: Steht bald Nachwuchs an?

In einem Interview mit der "Gala" verrät das Tanztalent, dass es von eigenen Kindern träumt – natürlich gerne so schnell wie möglich. Ihre Qualitäten als Mutter konnte die "Let's Dance"-Jurorin bereits bei ihrer süßen Nichte unter Beweis stellen. Wer weiß, vielleicht erwartet das Paar ja bald ein kleines Flitterwochen-Wunder?

Sie hat Angst, dass sie nicht schwanger wird

Doch die Entscheidung bald Mutter zu werden, ist für Motsi Mabuse nicht nur von Vorfreude geprägt, auch Angst macht sich bei der 36-Jährigen breit, wie sie später in dem Interview berichtet.

In manchen Fällen liegt das nicht in der eigenen Hand. Sollte es bei uns nicht klappen, steht für uns fest, dass wir ein Kind adoptieren,

erzählt Motsi. In dieser Aussage schwingt die Sorge mit, dass das Paar nicht in der Lage sein wird, eigene Kinder zu bekommen. Doch die beiden haben sich schon einen, ebenso wundervollen, Plan B zurechtgelegt, denn eine Adoption kommt für das Paar ebenfalls infrage. Wir sind schon gespannt, wann der Storch an die Tür von Motsi Mabuse klopft.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News