Mutig! Charlotte Würdig zeigt "Spuren der schönsten, körperlichen Reise"

Die Frau von Sido will auch mit ihrem neuen Posting anderen Müttern Mut machen

Perfekt? Können andere! Charlotte Würdig, 38, steht zu ihren kleinen Makeln, die sie nach den Geburten ihrer beiden Kinder davongetragen hat. So zu sehen, in einem neuen Selfie, das die Frau von Rapper Sido, 36, bauchfrei beim Sport zeigt. Was die Moderatorin anderen Müttern mit auf den Weg geben will ... 

Charlotte Würdig steht zu ihrem After-Baby-Body

Charlotte Würdig liebt es, sich durch ihr straffes Sportgrogramm und eine gesunde Ernährung fit zu halten. Auch - oder besonders - nach den Geburten ihrer beiden kleinen Söhne wird die Frau von Rapper Sido nicht müde, sich im Gym zu verausgaben. Davon zeugen die vielen Schnappschüsse, die die Sportskanone auf ihren Social-Media-Plattformen teilt. 

Entsprechend gestählt und knackig ist der Body der ehemaligen Heimwerker-Queen. Und doch: Auch Charlotte hat (zumindest ihrer Ansicht nach) mit kleinen Körper-Makeln zu kämpfen, wie sie jetzt in einem neuen Posting unter Beweis stellt. 

Darauf kniet Charlotte Würdig, in ein bauchfreies Top gehüllt, im Fitnessstudio und kneift sich mit einer Hand in den Bauch. Dazu schreibt sie: "#postpregnantbody - Kurz gesagt: "I AM A WOMAN" und es ist TOTAL normal! Es sind die Spuren der schönsten körperliche Reise der Welt."

"Von mir aus, kann meine Haut gerne so bleiben"

Auf ihrem Blog erklärt die Zweifach-Mama ihre Absicht genauer:

Mit diesem Foto möchte ich euch Mut machen, denn auch, wenn wir hart an uns arbeiten, es bedarf seine Zeit bis alles wieder 'back to normal' ist.

Aber jetzt mal ganz ehrlich: Sind das nicht die schönsten Spuren und Imperfektionen die es gibt? (...) Von mir aus, kann meine Haut gerne so bleiben… Ich liebe meinen Bauch, es war das erste Zuhause meiner 2 kleinen Lieblinge…

Und falls mich jemand doof drauf anspricht lautet meine Antwort: I am a Woman!

Und die Botschaft kommt bei ihren Fans an! "Endlich mal eine prominente Frau, die einem nicht vorgaukelt, dass es ganz leicht ist, nach einer Schwangerschaft auszusehen wie ein 'Victoria's Secret'-Model", heißt es etwa in den Facebook-Kommentaren. Oder: "Love you - für dieses echte Bild! Bist trotzdem fit und schön!"

 

Schon öfter hatte sich Charlotte Würdig mit deutlichen Statements im Netz gegen Bodyshaming ausgesprochen. Das war allerdings nicht immer so: 2015 geriet die ehemalige "Hammerbraut" in die Kritik, nachdem sie die damals noch recht frisch gebackene Mama Daniela Katzenberger ihren Abnehmerfolg gefeiert hatte. Charlottes (schnell wieder gelöschter) Kommentar: "Liebe Daniela, bei allem Respekt, das geht noch besser."

Da gefällt uns Charlottes Einstellung von heute doch wesentlich besser!

Video: Charlotte Würdig - Sixpack nur 3 Monate nach Geburt