Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Nach Attacke auf Angelina Heger: So reagiert Leonard Freier

Das Bachelor-Sternchen wurde von einem Unbekannten bespuckt und mit einem Stein beworfen

Gefühlt endlos lange Minuten der Angst musste Angelina Heger, 24, kürzlich durchleben. Die Ex-Bachelor-Kandidatin wurde auf offener Straße von einem Mann attackiert und gedemütigt. Ein Angriff, den auch Angelinas neuer Freund Leonard Freier, 31, alles andere als kalt lässt. Was er über die hinterlistige Tat denkt, hat sie jetzt in einem Interview verraten. 

Horror-Attacke auf Angelina Heger 

"Er hat mir direkt ins Gesicht gespuckt. Und ich glaube, erniedrigender kann etwas gar nicht sein", erinnert sich Angelina Heger im RTL-Gespräch mit Schrecken an den Übergriff auf einem Parkplatz vor ein paar Tagen zurück. 

Am hellichten Tag und völlig unvermittelt spuckte ihr ein Mann ins Gesicht, beschimpfte sie aufs Übelste und griff zuletzt sogar zu einem Pflasterstein, den er nach ihr warf. Glücklicherweise überstand Angelina Heger die Attacke unverletzt - abgesehen wohl von der psychischen Belastung, mit der die ehemalige Bachelor-Kandidatin jetzt erst einmal umgehen muss. 

Leonard Freier ist "fassungslos"

Und auch Angelinas neuer Freund, Bachelor Leonard Freier, ist "fassungslos" über die Stein-Attacke auf seine Liebste, wie sie berichtet. 

Er hat jetzt natürlich Bammel, wenn er wegfährt und ich alleine bin,

so die Berlinerin weiter. Inzwischen soll Angelina Heger Anzeige gegen den Täter erstattet haben. Außerdem will sie auch im Social Web härter gegen Anfeindungen ihrer Hater durchgreifen, wie sie bereits ankündigte.