Nach Bodyguard-Zwischenfall: Kylie Jenner schickt Jessica Alba Riesen-Blumenstrauß

Auf der NYFW schubste die Security der 18-Jährigen die Schauspielerin aus dem Weg

Kylie Jenner entschuldigte sich mit einem gigantischen Blumenstrauß bei Jessica Alba. Die Schauspielerin wurde bei der New York Fashion Week von Kylies Bodyguards aus dem Weg gestoßen. Doch diesen tollen Entschuldigungs-Blumenstrauß nahm Alba dankend an.

Dass Bodyguards sich ab und zu mit unfairen Mitteln um die Sicherheit ihrer Promis bemühen, erfuhr Jessica Alba, 34, auf der New York Fashion Week vergangene Woche am eigenen Leib. Zum Ende der Show bahnten sich Kylie Jenners, 18, Sicherheitskräfte ihren Weg durch die Masse und schubsten Alba dabei unsanft zur Seite. Nun hat Kylie sich mit einem gigantischen Blumenstraß bei ihr entschuldigt... 

Kylie Jenner entschuldigt sich mit Blumenstrauß

Obwohl die "Sin City"-Schauspielerin professionell und gelassen auf die Rempelei reagierte, hat sie sicherlich einen Schrecken davongetragen. Das hat sich wohl auch Kylie gedacht, die sich für den unangenehmen Zwischenfall nun bei ihrer Promi-Kollegin entschuldigte. Sichtlich angetan von dem Ereignis schickte die 18-Jährige ihr einen riesigen Blumenstrauß mit weißen Hortensien, Rosen und anderen schönen Blüten, in denen ein kleines Kärtchen steckte. Das ist doch mal eine süße Geste - die angesichts des Vorfalls aber auch angebracht ist!

Jessica Alba freut sich über die süße Geste

Wow! Bin nach Hause gekommen und habe den wunderschönsten Blumenstrauß, den ich je gesehen habe, entdeckt. Danke, Kylie Jenner, du bist ein Schatz! So aufmerksam

schreibt Alba überwältigt zu einem Foto des prachtvollen Straußes. Und dieser kann sich wirklich sehen lassen! In einer großen Vase steht das gigantische Entschuldigungs-Geschenk auf dem Küchentisch der 34-Jährigen. Damit dürfte der Zwischenfall für die beiden wohl aus dem Weg geräumt sein. Auch wenn einige Medienberichte anderes behaupten, war es sicherlich nicht Kylies Absicht gewesen, dass durch ihre Bodyguards jemand zu Schaden kommt.