Nach der Trennung: Jennifer Garners erster Red-Carpet-Auftritt

Im kleinen Schwarzen von Chanel strahlt Jen vor Eleganz

Jennifer Garner veranstaltete ein Charity-Dinner für Kinder in Armut. Im kleinen Schwarzen von Chanel strahlte Jennifer Garner alle Ehe-Probleme weg. Versöhnung möglich? Ben Affleck und Jennifer Garner kämpfen um ihre Ehe.

Pure Eleganz! Jennifer Garner, 43, zeigte sich erstmals auf dem roten Teppich seit der chaotischen Trennung von Ehemann Ben Affleck, 43. Die Schauspielerin veranstaltete am Dienstag, 29. September, das „Baby2Baby“-Charity-Dinner in der Chanel Robertson Boutique in Los Angeles. Das kleine Schwarze, in welchem Jen allen Anwesenden die Köpfe verdrehte, war dementsprechend auch von Chanel.

Mit umwerfender Mähne und im kleinen Schwarzen von Chanel machte Jennifer Garner den bestmöglichen Anblick, als sie sich zum ersten Mal nach der Trennung von Ben Affleck wieder auf dem roten Teppich zeigte. Der Schauspieler wird vermutlich einen Anflug von Reue verspürt haben, als er Jen in diesem Aufzug gesehen hat.

Elegant im kleinen Schwarzen

Jennifer Garner jedenfalls strahlt nicht nur Eleganz, sondern auch Stärke aus und wirkt gefestigt. Vor einer Woche noch berichtete das US-Magazin „People“, dass es Jen gut gehe. „Sie versucht sich den neuen Umständen anzupassen, aber es scheint immer mehr, als würde sie die Trennung akzeptieren“, so der Insider des Magazins.

Kämpfen Jen & Ben noch um ihre Ehe?

Am 1. Juli 2015, pünktlich zum 10. Hochzeitstag, gab das einstige Traumpaar, Jennifer Garner und Ben Affleck die Trennung offiziell bekannt. Zuliebe ihrer drei gemeinsamen Kinder Violet, Seraphina und Samuel, besuchen die beiden dennoch eine Ehe-Beratung und kämpfen um ihre Beziehung. Über Wochen überschlugen sich dennoch die Schlagzeilen, besonders bezüglich der Gerüchte, Affleck habe eine Affäre mit der Nanny gehabt.

Doch bei einem Familienausflug in der vergangenen Woche standen die Zeichen – scheinbar – nach Versöhnung. Allerdings, so der Insider weiter, war die Familie zwar gemeinsam auf dem Markt, aber Jen und Ben „die meiste Zeit getrennt“. „Jen suchte Früchte und Gemüse mit der Nanny aus, während Ben ein Auge auf die Kinder hatte“, so der Informant. Zuletzt jedoch wurde vermutet, dass Ben Affleck weiterhin um die Mutter seiner Kinder kämpft und zwar mithilfe von Dates.