Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Nach Dschungel-Sieg: Menderes Bagci plant Beauty-OP

Dschungelkönig 2016 will sich in den nächsten Monaten einer Nasenkorrektur unterziehen

Menderes Bagci ist unzufrieden mit seiner Nase.  Der Dschungelkönig plant eine Nasen-OP. Menderes ließ sich vor drei Jahren bereits Zähne und Kiefer korrigieren. 

Nicht erst seit seinem fulminanten Sieg beim diesjährigen Dschungelcamp fliegen Menderes Bagci, 31, die Frauenherzen nur so zu. Doch trotz dieses Selbstbewusstein-Schubs sieht der DSDS-Dauergast bei seinem Äußeren noch Handlungsbedarf. Im Gespräch mit "Bild" plauderte der Sänger (neue Single "Mittendrin") aus, dass er sich einer Nasen-OP unterziehen wolle. 

Menderes Bagci unzufrieden mit seiner Nase

Ich würde mir in einigen Monaten gerne die Nase machen lassen,

verriet der 31-jährige Zuschauer-Liebling am Rande seines Auftritts in einer Bottroper Schlagerdisko gegenüber "Bild". Schon 2013 unterzog sich der RTL-Star einer Schönheits-Korrektur, ließ sich die Zähne und den Kiefer richten.  

Was genau den Dschungelkönig 2016 so sehr an seiner Nase stört, hat er leider nicht verraten, wohl aber, dass er sich sehr freuen würde, "ein nettes Mädel kennzulernen". Ob es sich Menderes durch den Beauty-Eingriff bessere Chancen beim anderen Geschlecht erhofft? Immerhin verriet der sympathische Sänger noch im Dschungelcamp, dass er noch nie eine Freundin hatte ...  An Avancen und Liebesbekundungen mangelt es dem ehemaligen Bohlen-Schützling ja eigentlich gerade nicht. 

"Bitte verunstalte dich nicht"

Bleibt nur zu hoffen, dass ihm der erneute Eingriff endlich das Selbstvertrauen gibt, das dem ambitionierten Sänger derzeit noch zu fehlen scheint. Seine Anhänger jedenfalls finden nicht, dass er sich unters Messer legen müsste. So appellierte eine Userin auf Facebook:

Menderes, du bist so gut, wie du auf dem Foto aussiehst. Es hat mich geschockt, als du den Wunsch geäußert hast, die Nase zu operieren. Bitte verunstalte dich nicht. Bleib wie du bist. So kommst du am besten an. Auch bei mir.