Nach Knutscherei mit Melli Müller: Lorenz Büffel entschuldigt sich bei Freundin!

"Scheiße für meine große Liebe Caro!"

Malle-Star Lorenz Büffel, 38, und Wurstbudenbesitzerin Melanie Müller, 29, wurden am Ballermann beim Fremdknutschen erwischt. Ein Paparazzo knipste die beiden, die privat eigentlich mit anderen Partnern liiert sind, beim Küssen. Für die junge Mama Melli war das Techtelmechtel keineswegs Grund zur Aufregung, wie sie klarstellte. Lorenz zeigte nun allerdings Reue und entschuldigte sich öffentlich bei seiner Freundin Carolina.

Melanie & Lorenz beim Küssen abgelichtet

Seit 2014 ist Melanie Müller mit ihrem Manager Mike Blümer, 52, verheiratet. Ihr Glück macht seit einigen Monaten ihre gemeinsame Tochter Mia Rose perfekt. Daher besonders überraschend: Vergangene Woche wurde Melli beim Küssen mit Ballermann-Kollege Lorenz Büffel abgelichtet - für sie allerdings kein Grund, sich zu aufzuregen.

Fremdgehen? Es ist ja in dem Sinne kein Fremdgehen. Es gibt nicht mehr die Küsschen rechts und links. Es gibt innige Umarmungen, es gibt Küsschen auf den Mund mit spitzen Lippen. Knutschen würde jetzt sein, wenn wir danach heimlich auf die Toilette gegangen wären. Oder, wenn er mit zu mir gekommen wäre. Das wäre dann schon heikel gewesen. Dieses richtige Rumknutschen, 

erklärte die Blondine ihren Fremdflirt im RTL-Interview. Mellis Mann Mike soll ebenfalls unbeeindruckt von der Turtelei seiner Unternehmer-Gattin gewesen sein. Laut der 29-Jährigen habe ihr Liebster lediglich darüber gelacht und zu ihr gesagt: "Ist halt so. Wenn man dich einmal alleine raus gehen lässt."

 

 

#wochenende #familia #mialein #freitag

Ein Beitrag geteilt von Melanie Müller (@melaniemuellerdschungel) am

 

Lorenz Büffel: Das sagt er zur Knutscherei

Melanies Knutsch-Kompane Lorenz versuchte dem Ganzen, ebenfalls den Wind aus den Segeln zu nehmen:

Wir verstehen uns sehr gut. Ich glaub sie weiß, wo sie hingehört und ich weiß, wo ich hingehöre. Es war ein heftiger Knutscher - eigentlich auf die Wange. Aber ist doch süß,

lautete das erste Statement des Sängers.

 

 

Der "Johnny Däpp"-Interpret ist mit "Köln 50667"-Schönheit Carolina Noeding, 26, liiert. Doch obwohl Lorenz die Melli-Knutsch-Aktion sofort herunterspielte, scheint ihn inzwischen das schlechte Gewissen gepackt zu haben.

Es war nicht so, wie es aussieht. Das war eine Begrüßung und sie (Melanie, Anm. d. Red.) hat mich dann rangezogen. Da war nichts, aber klar haben Caro die Bilder nicht gefallen. Wir werden auch im TV unsere Sicht noch mal klarstellen, aber dennoch ist das natürlich kacke. Ich hätte mich wehren sollen. Scheiße für meine große Liebe Caro",

so der 38-Jährige gegenüber "Express". Ob die schöne Blondine ihrem Rüpel-Freund das verzeihen kann? 

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Artikel enthält Affiliate-Links