Nach Lippen-Gate: Verona Pooth bezieht auf Facebook Stellung

Die TV-Queen hatte sich extra für ihre Oscar-Auftritte Hyaluron spritzen lassen

Verona Pooth überraschte mit deutlich aufgepumpten Lippen.  Der TV-Star ließ sich für ihren Besuch in Hollywood Hyaluron unterspritzen.  Verona mit Steven Tyler von Aerosmith und ihrem Ultra-Schmollmund

Unübersehbar waren Verona Pooths, 47, Lippen, als sie stolz wie Oscar eines der zahlreichen Events am Rande der Preisverleihung in Los Angeles besuchte. Spott und Häme musste sich das TV-Gesicht aufgrund seiner monströsen Schlauchtboot-Lippen gefallen lassen. Zu viel für Verona? Auf Facebook meldet sich die Ex-Werbeikone zu Wort.

Verona Pooth riskiert 'ne dicke Lippe

Sichtbar fülligere Lippen zierten das hübsche Gesicht von Verona Pooth, als sie am 28. Februar eine deutsche Oscar-Party in L.A. besuchte. Klar, dass die Lästerzungen schnell schnalzten angesichts des ausufernden Hyaluron-Boosts, den sich die TV-Queen von einer deutschen Beauty-Expertin hatte spritzen lassen. Doch statt sich im stillen Kämmerlein zu verstecken oder neugierige Reporter-Fragen abzuwehren, trat die 47-Jährige die Flucht nach vorne an. Im RTL-Interview verriet sie ganz offen, dass ihre Kosmetikerin nachgeholfen habe. 

Die Lippe hat einen kleinen Knick, aber in drei Wochen sehe ich top aus,

ist sich die Zweifach-Mama sicher. 

 

 

Hallo ihr Lieben, alles gut ,in ein paar Wochen sind meine Lippen 󾠣wieder normal. Ich bin ja auch der Meinung, das ich...

Posted by Verona Pooth on Montag, 29. Februar 2016

 

"Bin ja auch der Meinung, das ich wie ein kleiner Frosch aussehe"

Doch jetzt scheint Verona die ganze Aufmerksamkeit doch etwas zu viel zu werden. In ihrem neuesten Facebook-Posting versucht sie ihre Schlauchtboot-Lippen ein wenig kleiner zu reden, als sie sind. Sie schreibt:

Hallo ihr Lieben, alles gut, in ein paar Wochen sind meine Lippen wieder normal. Ich bin ja auch der Meinung, dass ich wie ein kleiner Frosch aussehe, aber es gibt Schlimmeres und auch Wichtigeres als meine Lippen. Ich danke euch trotzdem für die netten und humorvollen und kritischen Kommentare. LG aus LA

Na dann!