Nach Seitensprung von Freund Egor: Ist Lindsay Lohan schwanger?

Die 30-Jährige bestätigt Verlobung und behauptet, ein Baby zu bekommen

Nach etlichen Drogenabstürzen und wiederholten Klinikaufenthalten in den letzten Jahren scheint Lindsay Lohan wieder auf dem Boden der Wirklichkeit angekommen zu sein. Vor allem ihre Beziehung mit dem russischen Geschäftsmann Egor Tarabasov, 23, hat der 30-Jährigen dabei geholfen, auf der richtigen Spur zu bleiben. Doch gerade der bringt Lindsays heile Welt nun zum Bröckeln: Offenbar hat er seine Freundin mit einer Prostituierten betrogen! Die Schauspielerin macht ihrer Wut in sozialen Netzwerken Luft und behauptet sogar, schwanger zu sein!

Lindsay Lohan stellt "Verlobten" Egor Tarabasov bloß

Normalerweise geriet Lindsay selber wegen peinlicher Auftritte und nächtlicher Eskapaden in die Schlagzeilen. Doch mittlerweile setzt die Schauspielerin andere Prioritäten, als sich jedes Wochenende die Nächte um die Ohren zu schlagen. Den gestrigen Abend, 23. Juli, wollte der Hollywood-Star mit ihrem Freund verbringen - doch der hatte offenbar ganz andere Dinge im Kopf. Auf Twitter behauptet Lindsay, Egor sei nachts nicht Hause gekommen.An den 23-Jährigen gerichtet, schreibt sie:

Ich denke, ich war mit 23 genauso -  beknackte Zeit. Das hat sich mit 26/27 geändert. Danke, dass du heute Nacht nicht nach Hause gekommen bist. Ruhm verändert Menschen 

Als wäre das nicht schon genug, stellt sie Egor mit weiteren Postings bloß. Lindsay behauptet, ihr Liebster habe sie in der besagten Nacht mit einer russischen Prostituierten betrogen. Besonders auffällig: Sie nennt Egor "Verlobter"! Bestätigt sie damit die Vermählung mit dem Geschäftsmann? Bisher hat die Schauspielerin die Gerüchte um eine Heirat stets abgestritten. 

Wow, danke, Verlobter, mit einer russischen Hure!  , 

lauten ihre empörten Worte auf Twitter.

Lindsay behauptet: "Ich bin schwanger!"

Als Beweis postete sie ein Foto sowie ein Video, welche ihren "Verlobten" in einem Club zeigen. Die Aufmerksamkeit der User reichte Lindsay aber offensichtlich nicht aus. Die 30-Jährige postete schließlich einen Link zum Trailer ihres Films"Labor Pains". In dem Streifen spielt sie eine Frau, die vorgibt, schwanger zu sein. Dazu schreibt sie: 

Ich bin schwanger! 

So viele Details muss man erst einmal verarbeiten! Ist Lindsay etwa tatsächlich schwanger?