Nach Trennung von Adel Tawil: Jasmin startet in den USA durch

Die Ex-Freundin des Sängers nimmt an "The Voice" in den USA teil

Nächste Station: USA! Für Jasmin Tawil geht es beruflich bergauf.  Jasmin ist sehr nervös vor ihrem Auftritt bei 13 Jahre war die Sängerin mit Adel Tawil zusammen.

Bittere Tränen flossen bei Jasmin Tawil, 33, nach der Trennung von Adel Tawil, 37, im Februar 2015. Doch die sind längst getrocknet und die ehemalige "GZSZ"-Darstellerin kann nach vorne blicken. Vielmehr noch: Es sieht ganz so aus, als könne die hübsche Sängerin nun auch in den USA den großen Coup landen. Jasmin wird an der US-Ausgabe von "The Voice" teilnehmen. 

Jasmin Tawil hat Großes vor

Als "Franzi Reuter" spielte sich Jasmin Tawil bis 2008 in die Herzen der "GZSZ"-Fans, danach legte die Soap-Darstellerin ihren Fokus mehr auf die Musik. Und das hat sich, wie es aussieht, ganz schön ausgezahlt!

Jasmin, die sich inzwischen mit Beinamen Madeleine nennt, hat eines der begehrten Tickets für die US-Ausgabe von "The Voice" ergattert. Stolz postete die 33-Jährige ihre Eintrittskarte zu dem Gesangswettbewerb, schreibt euphorisch:

Huiii. Aufgeregt! The Voice, I am coming! 

 

 

Huiii Aufgeregt! The Voice, I am coming! #thevoiceofgermany #thevoiceofamerica

Ein von MAKENA (@jasmintawil) gepostetes Foto am

 

 

"Hab' schreckliches Herzklopfen"

Am 6. Februar wird Jasmin Tawil in Chicago ihre Gesangskünste vor einem Millionen-Publikum unter Beweis stellen können. Klar, dass die Musikerin kurz vor den Auditions schon sehr nervös ist. "Ich hab' schreckliches Herzklopfen", klagt Jasmin in den Kommentaren unter ihrem Post. Doch sie hat nicht nur die Rückendeckung ihrer Fans, sondern auch von "Soap"-Kollegin Susan Sideropoulos:

Oh wie toll! Freu mich für dich,

lässt die Schauspielerin Jasmin wissen. 

Und auch wir drücken die Daumen!