Nach Trennung von Gregg Sulkin: Bella Thorne outet sich als bisexuell

Nur eine Woche später küsst sie auf Snapchat die Ex ihres Bruders

Bella Thorne hat sich als bisexuell geoutet. Bella Thornes Knutsch-Fotos auf Snapchat verrieten die Schauspielerin. Erst vor einer Woche gaben Bella Thorne und Gregg Sulkin ihre Trennung bekannt. Bella Thorne küsst auf den Fotos Bella Pendergast, die Ex ihres Bruders.

Vor einer Woche gaben Bella Thorne, 18, und Gregg Sulkin, 24, ihre Trennung nach nur einem Jahr Beziehung bekannt. Nicht mangelnde Liebe, sondern fehlende Zeit habe sie zu der Entscheidung gebracht. Doch nur wenige Tage später überrascht die Schauspielerin bei Snapchat mit Bildern, auf denen sie eine andere Frau küsst. Auf Twitter outete sich Bella am Dienstag, 23. August, als bisexuell.

Erst vergangene Woche, am 15. August, machten Bella Thorne und Gregg Sulkin in einem Statement ihre Trennung bekannt. Die Neuigkeiten kamen überraschend, denn aufgrund ihrer regelmäßigen Pärchen-Schnappschüsse war im April noch vermutet worden, die beiden könnten sich verlobt haben.

Bella Thorne outet sich eine Woche nach Trennung

Noch überraschender jedoch war es, als Bella Thorne am Montag – genau eine Woche nach Bekanntgabe der Trennung – auf Snapchat eine Frau küsste. Jemand fragte die Schauspielerin daraufhin am Dienstag auf Twitter, ob sie bisexuell sei und Bella Thorne nutzte den Augenblick, um sich zu outen. „Ja“, lautete ihre schlichte Antwort. 

 

 

Wenige Stunden später reagierte Bella Thorne auf den Zuspruch ihrer Follower. „Aww, danke für die Akzeptanz in euren Tweets. Ich liebe euch Leute #stolz“, twitterte die Schauspielerin.

 

 

Bella küsst Bella!

Bei der Frau auf den besagten Kuss-Snaps handelt es sich anscheinend um die Ex-Freundin von Bella Thornes Bruder, Bella Pendergast. Die beiden waren bereits seit Jahren befreundet, doch nun scheint aus Freundschaft mehr geworden zu sein.

War sie der eigentliche Trennungsgrund?

Nun stellt sich allerdings die Frage, ob die Frau an ihrer Seite vielleicht der eigentliche Grund für ihre Trennung von Gregg Sulkin gewesen ist. Denn sollte es sich wirklich um Bella Pendergast handeln, sprach Bella Thorne bereits am 10. August in den höchsten Tönen von ihr, nur fünf Tage vor der Trennung von Gregg. „Happy Birthday an meine Seelenverwandte. So ein Glück, dass ich dich habe, Baby“, schrieb sie.

Auch auf Instagram häuften sich ihre Liebesbekundungen, die zu dem Zeitpunkt noch als tiefste Freundschaft hätten gedeutet werden können. Doch nachdem Bella Thorne sich geoutet hat, wirkt es, als gelte ihr Interesse schon seit einiger Zeit mehr Bella Pendergast als ihrem Ex-Freund Gregg Sulkin.

Bella Thorne wirkt jedenfalls happy, und das ist die Hauptsache.

Im Video erfahrt ihr mehr über Bella Thornes Trennung von Gregg Sulkin: