Nach Trennung von Megan Fox: Brian Austin Green am Boden zerstört!

Die "Transformers"-Beauty hat dem Schauspieler das Herz gebrochen

Seit mehr als 15 Jahren gehen Brian Austin Green, 46, und Megan Fox, 34, gemeinsam durchs Leben. Zwei Trennungen haben sie bereits überwunden - doch dieses Mal scheint es nicht gut für den "Beverly Hills, 90210"-Hottie auszusehen ...

Brian Austin Green & Megan Fox: Knapp 16 Jahre On-Off-Beziehung

Megan Fox galt seit den frühen 2000er-Jahren als eine der heißesten Frauen Hollywoods. Im jungen Alter von 21 Jahren gelang ihr mit "Transformers" der Durchbruch in der Filmindustrie. Schnell wurde die attraktive Brünette zum Publikumsmagnet und Traum vieler Männer. Einer, der die heiß begehrte Schauspielerin von sich überzeugen konnte, war "Beverly Hills, 90210"-Star Brian Austin Green.

Schon 2004 lernten sich die Schauspieler kennen und lieben. Im Jahr 2009 kam es zur ersten Trennung. Nach einer Hochzeit und der Geburt von zwei Kindern, stand das Paar 2015 zum zweiten Mal vor dem Liebes-Aus. Dann wurde Megan zum dritten Mal von Brian schwanger, doch knapp vier Jahre nach der Geburt von Journey River soll Megan sich erneut für die Scheidung entschieden haben.

 

Embed from Getty Images

 

Mehr zu Brian Austin Green & Megan Fox:

 

Wird der "Beverly Hills, 90210"-Star die Ehe retten können? 

Die Trennung, die vor wenigen Wochen bekannt wurde, soll es in sich haben. Das scheint auch Brian langsam zu begreifen. In seinem Podcast "... with Brian Austin Green" hat der Serienstar ganz offen darüber gesprochen, was ihn am meisten belaste:

Da ist der Aspekt des Unbekannten. Da ist dieses Loch in meinem Bauch. (...) Sie ist seit 15 Jahren meine beste Freundin und das will ich nicht verlieren.

Der Schauspieler scheint noch immer Hals über Kopf in die 34-Jährige verliebt zu sein. Sie soll es auch gewesen sein, die sich für eine Pause der Beziehung entschieden habe. Während Brian sich zu Hause um die Kinder kümmerte, sei Megan aufgefallen, wie gut ihr die Auszeit von dem 46-Jährigen tue. 

Ein "Hollywood Life"-Informant soll ausgeplaudert haben, wie sehr Brian unter dem Liebeskummer leide. Er "liebte Megan, wie er noch nie zuvor jemanden geliebt hat." Der "Desperate Housewives"-Darsteller versuche alles Mögliche, um seine Ehe zu retten. Aber auch Brian wird bewusst sein, dass das Klammern noch nie etwas gebracht hat.

Die Dreifach-Mami benötige aktuell Freiraum und es wird sich zeigen, ob sie ihm dann noch eine weitere Chance geben könne.

 

Embed from Getty Images

 

Glaubst du an ein weiteres Liebes-Comeback der beiden?

%
0
%
0