Nach Twitter-Krieg: Finger von Amber Rose bald als Sexspielzeug?

Ein Onlineshop machte dem Model ein skurriles Angebot

Ein Körperteil von Amber Rose könnte es schon bald als Sextoy zu kaufen geben. Nachdem sich das Erotik-Model in den Twitter-Krieg zwischen ihren beiden Exfreunden einmischte, wurde ein Sexspielzeug-Hersteller auf sie aufmerksam. Von 2009 bis 2010 war die 32-Jährige mit Rapper Kanye West zusammen. 2013 heiratete sie den Rapper Wiz Khalifa, mit dem sie einen gemeinsame Sohn hat. 2014 reichte Amber nach nur einem Jahr die Scheidung ein. Trotzdem steht das Model noch immer zu ihrem Ex-Mann.

Dass man als Erotik-Model so allerlei schlüpfrige Angebote bekommt, ist wohl auch Amber Rose, 32, mittlerweile bekannt, denn immerhin startete die Ex von Wiz Khalifa, 28, als solches ihre Karriere. Nun aber bekam Amber ein Angebot, welcher skurriler wohl nicht hätte sein können: Ein amerikanischer Sexspielzeug-Hersteller möchte ausgerechnet den Finger des Models als spaßiges Spielzeug anbieten.

Fieser Diss

Der Twitter-Krieg zwischen den Rappern Kanye West und Wiz Khalifa war wohl eine der skurrilsten, aber auch witzigsten Schlagzeilen der letzten Tage. Auch die Ex-Freundin der beiden Streithähne, das Erotik-Model Amber Rose, mischte sich schließlich in den Streit ein und ergriff eindeutig Partei für Ex-Freund Wiz Khalifa, denn auf Twitter postete die 32-Jährige einen ziemlich fiesen Diss gegen Kanye und enthüllte damit gleichzeitig eine pikante Sex-Vorliebe des Ehemanns von Kim Kardashian:

 

 

Awww Kanye, bist du wütend, weil ich nicht mehr da bin, um in deinem Arschloch rumzuspielen?

Marktlücke entdeckt?

Was die Mehrheit wohl als ziemlich gewöhnungsbedürftige News empfinden dürfte, scheint der Sexspielzeug-Hersteller "sextoy.com" für die Marktlücke schlechthin zu halten. Die Idee: Der Finger des 32-jährigen Models soll schon bald als Erwachsenen-Spielzeug in den Regalen stehen und in erster Linie für Männer erhältlich sein. Auch die 32-jährige Mutter solle von dem neuen Spielzeug profitieren. Wie "TMZ" berichtet, habe der Besitzer des erfolgreichen Online-Shops bereits Kontakt zu Amber aufgenommen und ließ sie wissen, wie wichtig ihr Zugeständnis zur sogenannten Prostata-Stimulation gewesen sei:

Wir brauchen deinen Finger! Ich wäre bereit, dich mit deiner eigenen Linie zu vertreten und dir einen großen Prozentteil des Spielzeugs zuzusprechen,

soll der genaue Wortlaut des Angebots sein und weiter:

Ich bin sehr dankbar für deinen Tweet, da er geholfen hat, einige Menschen über die Freuden der Prostata-Stimulation aufzuklären. Für eine viel zu lange Zeit dachten die Menschen, dass diese sexuelle Praktik ein Tabu sei oder etwas, dass nur Schwule genießen würden.

Bis jetzt hat sich das Model noch nicht zu dem skurrilen Angebot geäußert. Wir dürfen also gespannt sein, ob sich Männer vielleicht schon bald ihr persönliches Stück Amber Rose mit ins Bett nehmen können.

Seht hier ein Video zum Thema: