Nadja Abd el Farrag: Sie wohnt wieder bei ihrer Mutter!

Wie geht es der Ex von Dieter Bohlen wirklich?

06.12.2019 14:52 Uhr

Nadja Abd el Farrag hat endlich wieder ein Dach über dem Kopf. Sie wohnt jedoch mit 54 Jahren wieder bei ihrer Mutter.

Nadja Abd el Farrag: Was war mit ihr los?

Lange herrschte Funkstille auf den Social-Media-Kanälen von Nadja Abd el Farrag. Ende September meldete sie sich dann im RTL-Interview so zu Wort:

Wieso verschollen? Ich bin doch hier (…) Das war mir alles in diesem Sommer zu viel.

Nadja hatte lange keinen festen Wohnsitz und soll wochenlang in einem Hotel gelebt haben sowie bei Freunden auf der Couch geschlafen haben. Im Interview mit "Neue Post" hat sie jetzt verraten, dass sie aktuell wieder bei ihrer Mutter wohnt.

 

"Ich lebe wieder bei meiner Mutter in Hamburg"

Die Ex von Dieter Bohlen hat keine langfristigen Jobs und daher auch kein festes Einkommen. Auf dem Hamburger Wohnungsmarkt sieht es für Naddel daher sehr düster aus. Der letzte Ausweg: Hotel Mama.

Jetzt, mit 54, lebe ich wieder bei meiner Mutter in Hamburg. Sie unterstützt mich immer. Dafür bin ich sehr dankbar.

Nadja hoffe jetzt auf seriöse Jobangebote. "Einen normalen Job kann ich nicht machen. Niemand stellt eine durch die Medien bekannte Person ein." Vielleicht startet Nadja Abd el Farrag 2020 wieder so richtig durch …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nadja Abd el Farrag: Alkohol-Beichte

Nadja Abd el Farrag: Schlimmer Zusammenbruch!

Findest du es demütigend für Nadja, dass sie wieder bei ihrer Mutter lebt?

%
0
%
0