Nanu?! Scarlett Johansson nach Trennung bei Ausstellung mit Romain Dauriac

Die Schauspielerin und der Journalist haben ihr Ehe-Aus bekannt gegeben

Scarlett Johansson und Romain Dauriac haben sich getrennt. Scarlett Johansson beim Scarlett Johansson ist wieder Single.

Erst vor wenigen Stunden überraschte Scarlett Johansson, 32, mit der Trennung von ihrem Ehemann Romain Dauriac, da wird der „Avengers“-Star zum ersten Mal nach den News um das Ehe-Aus bei einer Kunstausstellung in New York ausgerechnet mit ihrem Ex und Noch-Ehemann gesichtet. Moment mal - langsam kommen wir nicht mehr mit …

Scarlett Johansson zeigt sich nach Trennung

Scarlett Johansson ist wieder eine Single-Lady - oder vielleicht doch nicht? Zumindest zeigte sich die Schauspielerin das erste Mal, nachdem ihr Ehe-Aus bekannt wurde, bei einer Ausstellung in der Simon Lee Gallery in New York. Doch die 32-Jährige kam nicht etwa alleine, um sich die Kunst anzusehen, sondern in Begleitung ihres Noch-Mannes Romain Dauriac, wie das US-Portal „US Weekly“ berichtet (seht HIER die Bilder). Dabei setzte Scarlett ihr schönstes Lächeln für die Fotografen auf. Nanu?!

Keine Spur von Ehering

Dafür fehlte jedoch jede Spur von dem funkelnden Ehering an ihrer linken Hand, mit dem sie zuletzt noch am Wochenende beim „Women’s March“ in Washington gesichtet wurde. Angeblich sollen die Schauspielerin und ihr Noch-Mann bereits seit dem Sommer 2016 getrennt sein, wie das Magazin "People" aus ihrem Umfeld erfahren haben will. Doch offenbar verstehen die beiden sich nach wie vor bestens.

Heimliche Hochzeit

Johansson und der französische Journalist sind seit 2014 verheiratet, nachdem sich das Paar heimlich auf einer Ranch in Philipsburg, Montana, das Ja-Wort gegeben hatte.

Zuvor, im März 2014, bestätigte Scarlett ihre erste Schwangerschaft mit ihrer Tochter, die im September 2014 das Licht der Welt erblickte.