Natascha Ochsenknecht: Diss an Ex Umut Kekilli

Fieser Seitenhieb bei Instagram

Natascha Ochsenknecht, 54, ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Nun stichelt sie mal wieder gegen ihren Ex Umut Kekilli, 35. Kann sie mit der Trennung etwa nicht abschließen? 

Natascha Ochsenknecht disst Umut Kekilli

Diesen Seitenhieb konnte sich Natascha Ochsenknecht wohl nicht verkneifen: Bei Instagram hat die Designerin nun eine fiese Spitze gegen ihren Ex-Partner Umut Kekilli losgelassen. Mit dem Fußballer führte die dreifache Mutter fast zehn Jahre eine ziemlich turbulente Beziehung. Am Ende gab die 54-Jährige dem Deutsch-Türken den Laufpass. Der Grund: Der 35-Jährige soll es in Sachen Treue nicht ganz so genau genommen haben.

 

 

Danach lieferten sich die Zwei einen öffentlichen Rosenkrieg. Damit ist auch eineinhalb Jahre nach dem Beziehungsende offenbar noch nicht Schluss. Denn jetzt legte die “Dschungelcamp“-Teilnehmerin noch einmal nach. Bei Instagram veröffentlichte Natascha Ochsenknecht ein Foto von einem Türkisch-Wörterbuch. Dazu schrieb sie:

Liebe @SophiaThomalla, das Buch war schon in der Tonne. Habs für dich wieder rausgeholt.

 

©instagram.com/nataschaochsenknecht/

Kein Liebescomeback mehr?

Sophia Thomalla hatte nämlich angekündigt, für ihren Torwart-Lover Loris Karius in die Türkei auszuwandern. Und Natascha Ochsenknecht braucht den Sprachführer schließlich nicht mehr, wie sie so deutlich klar macht. Dabei hatte der Fußballer doch zuletzt so versöhnlich von seiner Ex geschwärmt.

Ist ein Liebescomeback also wirklich ausgeschlossen? So richtig abgeschlossen hat die 54-Jährige allem Anschein nach noch nicht mit dem Thema. Warum würde sie sonst schon wieder nachtreten? Und wie heißt es so schön: Was sich neckt, das liebt sich … 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Natascha Ochsenknecht: Trennung nach einem Jahr?

Empört! Natascha Ochsenknecht disst Michael Wendler