Natascha Ochsenknecht: Plötzliches Liebes-Aus mit ihrem Umut Kekilli

Via Instagram gab die Blondine die Trennung bekannt

Überraschende Trennung bei Natascha Ochsenknecht, 53, und Umut Kekilli, 33. Vor ein paar Stunden postete die Blondine ein Instagram-Bild mit den Worten „I'm a Single Lady!!“.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli haben sich getrennt

Anfang des Monats sah man die beiden noch glücklich und offenbar verliebt in Hamburg auf der Premiere des Musicals „Kinky Boots“ - doch jetzt ist alles aus zwischen Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli.

Embed from Getty Images

Am 3. Dezember gaben die Fernseh-Frohnatur und der Fußballer noch ein perfektes Paar vor den Fotografen ab.
 

„I'm a Single Lady!!“

Auf ihrem Instagram-Account postet die 53-Jährige ein Selfie mit den Worten „I'm a Single Lady!!“, dazu schreibt sie:

Täusche mich einmal, Schande über dich; halte mich zum zweiten Mal zum Narren, Schande über mich.

Doch von Liebeskummer keine Spur, die dreifache Mama zeigt sich mit Kussmund und lustigen Hasenohren. 

 

 

Fool me once, shame on you; fool me twice, shame on me.....

Ein Beitrag geteilt von Natascha Ochsenknecht (@nataschaochsenknecht) am

 

Gegenüber „Gala“ hat das Management von Natascha die Trennung bestätigt. Der Grund für das Liebes-Aus ist allerdings noch nicht bekannt. Doch das Posting der Dreifach-Mutter lässt annehmen, dass es keine friedliche Trennung war. 

SO reagieren die Fans

Die Fans der TV-Beauty können die Trennung von dem 20 Jahren jüngeren Freund kaum fassen. Und zeigen sich unter dem Single-Post teilweise sauer und teilweise bestürzt.

Wer will mich denn hier verscheißern? Ich fall' vom Glauben ab... Sind die ganzen Fotos der letzten Wochen nur Mist und nicht ehrlich gemeint?

 

Habt ihr euch getrennt? Ihr seid so ein schönes Paar!

 

So eine tolle Lady. Bleib' stark!!!

Natascha und Umut planten ihre Hochzeit 

Schon im Sommer 2016 trennten sich die beiden bereits, fanden jedoch kurze Zeit später wieder zueinander. Diesmal sollte es “für immer“ sein.

Wir haben ja nie aufgehört uns zu lieben, nur der Zauber war verloren gegangen. Also haben wir doch weiter für unsere Liebe gekämpft. Nun ist sie stärker als je zuvor. Und ja: Wir werden heiraten. Wir wissen noch nicht wann, aber jetzt ist es für immer,

schwärmte Natascha noch Anfang des Jahres von ihrem Umut gegenüber „Gala“

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!