Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli: Alles aus!

Hoffnung auf Liebes-Comeback: "Wahre Liebe siegt am Ende immer"

Liebes-Aus nach sieben Jahren: Natascha Ochsenknecht und ihr 20 Jahre Jahre jüngerer Freund Umut Kekilli, 32, haben sich getrennt. Das teilte Natascha selbst nebst einem Visual Statement auf Facebook mit. Auch das Management der 52-Jährigen bestätigte das Ende der Beziehung. Doch so ganz endgültig klingt der gepostete Schlussstrich bei Natascha nicht gerade ... 

Natascha Ochsenknecht: "Unsere räumliche Distanz hat leider dem Ganzen nicht gut getan" 

Heute teilte Natascha Ochsenknecht einen "Spruch of the Day" mit ihren fast 38.000 Facebook-Fans, der nicht weniger als die Trennung von Umut Kekilli bedeutet. Gleichzeitig nährt die "Promi Big Brother"-Kandidatin in dem unentschiedenen Statement die Hoffnung auf ein mögliches Liebes-Comeback: "Bedenke, ein Ende bietet uns oft die Chance auf einen wunderbaren Neuanfang".

Hello 😁 Spruch of the Day ✌️

Ihr Lieben!
Wie manche schon seit einiger Zeit bemerkt haben, ist seit langem kein Foto von Umut und mir gepostet wurden. Es ging auf und ab, wie das manchmal in Beziehungen so ist. Ich habe versucht, mich neutral zu verhalten und zu schauen, wohin alles führen wird. Unsere räumliche Distanz hat leider dem Ganzen nicht gut getan, und deshalb habe ich mich für einen anderen Weg entschieden. Allerdings weiß man nie, wie er wirklich endet 😏 die Zeit wird es zeigen. Wahre Liebe siegt am Ende immer

"Wahre Liebe siegt am Ende immer"

Natascha Ochsenknecht war von 1993 bis Juli 2012 mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht verheiratet, mit dem sie drei Kinder hat, die ebenfalls im Rampenlicht stehen. Natascha und Uwe trennten sich 2009. Seitdem war sie mit Umut liiert, von dem sie sich 2014 das erste Mal vorübergehend trennte. 

Liebe auf Distanz als Trennungsgrund

Als Gründe für das wiederholte Ende der Beziehung gibt Natascha die Entfernung zwischen den Wohnorten der beiden an. Während sie in Berlin lebt, spielt er als Profi-Spieler in der Türkei für Konyaspor Fußball.