Nathalie Volks Mutter nach Dschungelcamp-Trip beurlaubt?

Landesschulbehörde Lüneburg: "Können bestätigen, dass Frau Volk nicht mehr unterrichtet"

Nathalie Volks Dschungelcamp-Trip scheint nun bittere Konsequenzen für ihre Mutter nach sich zu ziehen.  Da sah die Welt noch anders aus: Nathalie Volk an ihrem ersten Tag im Dschungelcamp Nathalie Volk wurde durch

Sie wollte ihre Tochter vor Ort unterstützen - doch der Dschungelcamp-Trip von Nathalie Volks Mutter könnte gravierende Folgen haben: So soll nun angeblich dienstrechtlich gegen Lehrerin Viktoria Volk ermittelt werden. 

Krankmeldung fürs Dschungelcamp

Weiter Wirbel um Nathalie Volk: So wenig sie bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" für Aufregung sorgte, umso größer ist das mediale Interesse an der Ex-GNTM-Kandidatin jetzt. Nicht nur durch ihre Beziehung zum deutlich älteren Unternehmer Frank Otto, 58, und pikante Details über Heidi Klums Lover Vito Schnabel, auch durch ihre Mutter sorgt die 19-Jährige für Gesprächsstoff. 

Denn die soll sich während Nathalies Zeit im australischen Urwald in ihrer Schule einfach krankgemeldet haben, um ihre Tochter zu begleiten, dann aber RTL bereitwillig Interviews gegeben haben. 

"Können bestätigen, dass Frau Volk nicht mehr unterrichtet"

Nun soll das Verhalten der Mathe- und Physik-Lehrerin folgenschwere Konsequenzen haben: Wie die "Bild"-Zeitung erfahren haben will, durfte Viktoria Volk gestern den Unterricht am Gymnasium nicht mehr antreten.

 Wir können bestätigen, dass Frau Volk nicht mehr unterrichtet. Es wird dienstrechtlich gegen sie ermittelt,

wird Bianca Schöneich von der zuständigen Landesschulbehörde in Lüneburg zitiert.

Wie die endgültigen dienstrechtlichen Konsequenzen der Schulbehörde aussehen, entscheidet sich laut der Boulevardzeitung nach Ende der Ermittlungen.