Nena: „Siezen halte ich nie länger als drei Sekunden aus”

Die Musikerin über Förmlichkeiten, mit denen sie nichts anfangen kann

Von steifen Förmlichkeiten hält Popstar Nena, 55, gar nichts. So erträgt sie es etwa nicht, wenn sie „gesiezt” wird. Im Interview mit dem Magazin IN stellt sie klar, was sie sich stattdessen wünscht.

Nena will Nähe

Siezen halte ich nie länger als drei Sekunden aus. Ich finde das albern.

Sie hat eine klare Meinung dazu: „Wozu in die Distanz gehen, wo wir doch alle ein Bedürfnis nach Nähe haben?

Die coole Nena ist nah am Wasser gebaut

Nähe ist für die 56-Jährige wichtig, sie sorgt für Emotionalität. Sie sagt: „Wenn Tränen fließen, ist man aus irgendeinem Grund tief berührt. Heute Nacht zum Beispiel hat mir meine Freundin geschrieben, dass sie Oma geworden ist. Da musste ich spontan weinen vor Glück.”

 

Was Nena sonst noch alles im Interview verraten hat, erfahrt ihr in der aktuellen Ausgabe der IN - ab Donnerstag, 10. März 2016 im Handel erhältlich.