Netz-Hate gegen YouTube-Star: "Einfach nur krank!"

Influencer Inscope21 sorgt bei Instagram für Entsetzen

Hat er das gerade wirklich gemacht? DAS fragen sich aktuell die Fans von YouTuber Inscope21. Der Netz-Star hat einen Baby-Delfin gebraten und im Anschluss gegessen. Ein geschmackloser Prank oder widerliche Realität? Das weiß wohl nur der 24-jährige selbst, aber seine Fans sind fassungslos!

Toter Baby-Delfin: Inscope21 schockt mit Video

"Heute habe ich mich verabredet zum Abendessen auf extremer Gönner-Basis", kündigt der Netz-Star in seiner "Insta-Story" an. Dann sorgt er mit Aufnahmen eines toten Baby-Delfins auf Eis für Entsetzen. Einen weiteren Clip kommentiert er mit den Worten: "Ihr wisst, ich hasse Boomerangs, aber hier musste es sein". Dabei drückt er immer wieder auf den Tierkörper. Die Szenen markiert Inscope21 als Werbung – alles nur ein PR-Gag? Unklar. Die Fans finden die Aktion jedenfalls geschmacklos …


Quelle: Instagram/Inscope21

"Wie kann man so widerlich sein?"

Ob der Influencer mit dieser Hass-Welle gerechnet hat?

Sorry, die Sache mit dem Delfin ist echt nicht nice. Was man alles für Geld macht, traurig …

Abartig!

 

 

Man denkt ja immer, man hat schon alles an Dummheit gesehen, aber du Junge, bist der König.

Einfach nur krank!

Wie kann man so widerlich sein?

Ist das dein ernst mit dem Delfin? Wenn ja, was bist du für ein Mensch, der die Qualen von unschuldigen Lebewesen in Kauf nimmt? Für Menschen wie dich, kann man sich nur schämen,

machen seine Fans ihrem Ärger Luft. Es gibt aber auch einige, die den Baby-Delfin für eine Attrappe halten. Ob echt oder nicht – die Aktion war definitiv daneben!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nach Tod ihres Babys: Diana June ist wieder schwanger

Estefania Wollny: Der wahre Grund für ihren Zusammenbruch

Themen