"Nicht der letzte große Künstler" - So unpassend äußerte sich Justin Bieber zu Prince' Tod

Der "Sorry"-Sänger erntete für seinen Kommentar einen fiesen Shitstorm

Erst vor wenigen Tagen erschütterte uns die Nachricht, dass Musiklegende Prince mit nur 57 Jahren plötzlich verstorben ist. Fans auf der ganzen Welt zeigten sich erschüttert und auch Stars und Sternchen, sogar US-Präsident Barack Obama, 53, bekundeten in den sozialen Netzwerken ihre Trauer um den Musiker. Nicht so Justin Bieber, 22: Der „Sorry“-Sänger scheint wenig berührt angesichts der Todesnachricht des Musikers und erntet dafür nun einen Shitstorm, der es in sich hat.

"Nicht der letzte große Künstler"

Vergangenen Donnerstag schockte die plötzliche Todesnachricht von Weltstar Prince Menschen auf der ganzen Welt. Seit Tagen fluten Fans und Stars die sozialen Netzwerke mit Beileidsbekundungen und Erinnerungspostings, um ihrer Trauer um den "Purple Rain"-Interpreten Luft zu machen. So auch der Musiker Andrew Watt: Auf seinem Instagram-Account wollte der Sänger dem verstorbenen Musiker mit einem emotionalen Post gedenken:

 

 

Eine Zeile aus seinem traurigen Beitrag lautet:

Ich bin total am Boden zerstört darüber, dass der letzte der größten Interpreten aller Zeiten von uns gegangen ist

Ein Punkt, dem ausgerechnet Frauenschwarm Justin Bieber so überhaupt nicht zuzustimmen scheint, denn der 22-Jährige gab prompt seinen Senf zu dem emotionalen Post:

Na ja, es war nicht der letzte der große Künstler.

Shitstorm gegen Justin Bieber

Wahrscheinlich hatte sich Justin Bieber bei seinem Kommentar nichts Böses gedacht, wollte damit wohl lediglich aussagen, dass es in seinen Augen noch weitere bedeutende Musiker gibt, doch dafür erntete der "Sorry"-Sänger prompt einen Shitstorm. Der 22-Jährige löschte seinen Beitrag nur kurze Zeit später, doch trotzdem muss Biebs seither gemeine Kommentare über sich ergehen lassen: "Arrogant" und "unsensibel" lautet das Urteil der Fans:

Justin, jetzt ist es zu spät, um 'Sorry' zu sagen.

Du wirst niemals das erreichen, was Prince erreicht hat. Er war so viel talentierter, als du es je sein wirst.

Werd erwachsen, Justin Bieber. In diesem Leben wirst du niemals so groß sein, wie Prince es war.

Prince war echte Musik, du bist einfach nur scheiße.

So und ähnlich lauten die fiesen Kommentare der Hater. Autsch! Mit diesen heftigen Reaktionen hatte Justin wohl nicht gerechnet. Demnächst wird er sich wohl zwei Mal überlegen, ob er sich mit den Fans von Prince anlegt.

 

Die genaue Todesursache von Prince ist weiter unklar. Seht im Video noch einmal alle wichtigen Details: