Nicolas Cages Sohn: Nach Drogenfahrt festgenommen!

Weston Coppola Cage wurde nach einer Verfolgungsjagd von der Polizei verhaftet

Weston Coppola Cage ist der Sohn des Hollywood-Schauspielers Nicolas Cage. Weston Coppola Cage wurde verhaftet. Der 26-Jährige soll nach einer Drogenfahrt festgenommen worden sein.

Weston Coppola Cage steckt mal wieder in Schwierigkeiten. Der Sohn von Nicolas Cage, 53, wurde verhaftet, nachdem er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert hatte. Es wird angenommen, dass er dabei unter Drogeneinfluss stand. Dabei ist es nicht das erste Mal, dass der 26-Jährige Probleme mit der Polizei hat.

Nicolas Cages Sohn verhaftet

Weston Cage soll Samstagnachmittag, 4. Februar, mit einem Sportwagen in L.A. gleich mehrere kleine Unfälle verursacht haben und vor der Polizei geflohen sein. Er wurde anschließend festgenommen - wie das "People"-Magazin berichtet, wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss. Er habe Straßenschilder, parkende Autos und mehrere Briefkästen angefahren, bevor sein Auto gegen einen Baum prallte.

Ein Polizeisprecher bestätigte gegenüber "People", dass der Sohn von Nicolas Cage nicht wegen Fahrerflucht belangt werde, sondern nur wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss. Vor seiner Verhaftung wurde er in einem Krankenhaus noch ärztlich untersucht. Inzwischen ist Weston nicht mehr in Gewahrsam, da die Kaution von 30.000 Dollar bezahlt wurde.

Weston Cage: Drogenprobleme

Weston Cage soll schon früher Drogenprobleme gehabt haben. Er erzählte dem "People"-Magazin in einem älteren Interview, dass er seit der Geburt seines Sohnes Lucian 2014 clean sei. Vorher habe er sehr viele illegale Substanzen konsumiert:

Es war irgendwann so weit, dass die Leute dachten, ich würde mir mein eigenes Grab schaufeln.

Die Geburt von Lucian habe ihm jedoch das Leben gerettet.

Weston stammt aus Nicolas' erster Ehe und versucht sich als Sänger in einer Metal-Band und als Schauspieler. Nicolas Cage hat noch einen zweiten Sohn mit seiner jetzigen Ehefrau.

Sieh dir hier einen Clip zu der Festnahme Westons an: