Nicole Kidman und Keith Urban: Ehe-Krise auf dem roten Teppich

Das Hollywood-Paar soll sich öffentlich beschimpft haben

Stecken Nicole Kidman und Keith Urban mitten in einer Ehe-Krise? Ihr Auftreten bei der Premiere von Kidmans neuem Film "Lion" ließ daran zumindest keinen Zweifel. Kurz vor dem Red-Carpet-Auftritt soll sich das Paar in der Öffentlichkeit heftig geschritten haben. Dem US-Magazin "New Idea" zufolge soll Urban von den beruflichen Verpflichtungen seiner Frau genervt sein...

Streit auf dem roten Teppich

Nicole Kidman und Keith Urban sollen ihre Ehe-Probleme in der Öffentlichkeit ausgetragen haben. So berichtet das Magazin, das Paar habe nach einigen Interviews einen "wilden Streit" gehabt. Sogar von Beleidigungen ist die Rede.

Bereits zu Weihnachten soll es bei der Schauspielerin und dem Sänger gekriselt haben. Dass Kidman selbst die Familien-Zeit mit beruflichen Angelegenheiten verbrachte, soll ihren Ehemann gestört haben. 

Der Plan war, sich in Sydney zu treffen, um mit der Familie Weihnachten zu verbringen, die Arbeit ein paar Wochen ruhen zu lassen und sich endlich mal nur auf sich zu konzentrieren, 

erklärte ein Insider "New Idea".

Ist Keith Urban genervt von Nicole Kidmans Karriere?

Allerdings soll die 49-Jährige viel zu beschäftigt mit der Promotion für "Lion" beschäftigt sein. Das Drama, in dem Kidman eine zentrale Rolle übernimmt, kommt am 24. Februar in die deutschen Kinos. 

Weiter heißt es, die Schauspielerin sei sehr frustriert über das mangelnde Verständnis ihres Gatten. Offenbar müssen die beiden sich erst einmal aussprechen und Kompromisse schaffen, um wieder glücklich miteinander zu sein.