Nino de Angelo auf Mallorca festgenommen: Verdacht auf häusliche Gewalt

Der Schlagerstar soll seine Lebensgefährtin Larissa geschlagen haben

Ist das ein neuer Tiefpunkt im Rosenkrieg mit seiner Frau? Am Donnerstag (08. Juni) wurde Nino de Angelo, 53, auf Mallorca verhaftet. Der Vorwurf: häusliche Gewalt! Mit Handschellen wurde der Schlagerstar von zwei Polizisten der spanischen Guardia Civil laut Bild-Zeitung abgeführt. Ein weiterer herber Schlag in der On-Off-Beziehung zu seiner Frau Larissa, 32.

Nino de Angelo: Festnahme auf Mallorca

Eine "Never-Ending-Hau-Drauf-Liebe" betitelt die "Bild" die Beziehung von Nino de Angelo und seiner Frau Larissa. Und es scheint zu passen, denn abermals gab es im Hause de Angelo einen Polizeieinsatz wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt. Am Donnerstag (08. Juni) soll der Schlagerstar demnach auf Mallorca festgenommen und von zwei Polizisten der spanischen Guardia Civil in Handschellen abgeführt worden sein.

Der Grund: Verdacht auf häusliche Gewalt

Berichten zufolge sei es in einem Wellness-Hotel in Bendinat auf der spanischen Insel zu einem handfesten Streit zwischen de Angelo und seiner On-Off-Lebensgefährtin Larissa gekommen. Die Beamten der Guardia Civil wurden am frühen Morgen alarmiert und rückten aus. Rötungen im Gesicht der 33-Jährigen, die darauf hindeuteten, dass sie geschlagen wurde, veranlassten die Polizei dazu, den Sänger in Haft zu nehmen und in eine Zelle zu stecken.

Der 53-Jährige soll noch am gleichen Tag dem Gericht vorgeführt und ohne Auflagen wieder auf freiem Fuß gestellt worden sein. Der Richter habe den Fall an ein Spezialgericht für häusliche Gewalt weitergeleitet.

 

🙌🍹😎👍

Ein Beitrag geteilt von Nino De Angelo (@ninothevoicedeangelo) am

Nicht das erste Mal, dass die Polizei bei de Angelo aufgrund des Verdachts auf häusliche Gewalt anrücken musste. Erst im Februar 2017 gab es einen Polizeieinsatz in Hamburg, weil sie ihn geschlagen haben soll, wie die "Bild" berichtet. Demzufolge hätten sich beide gegenseitig wegen Körperverletzung angezeigt, doch nach der dritten Trennung wieder zu einem Liebes-Comeback aufgerafft.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!