Oana Nechiti: Baby-Überraschung!

Damit hätte niemand gerechnet

Die "Let's Dance"-Stars Oana Nechiti, 31, und Erich Klann, 32, sind Eltern eines sechsjährigen Sohnes. Doch die zwei überraschten jetzt mit einer Babynews ...

"Eine einzige Sache gibt’s, mit der ich noch nicht ganz zufrieden bin"

Oana Nechiti wurde als Profitänzerin bei "Let's Dance" bekannt. 2013 stand sie das erste Mal für die berühmte Tanz-Show auf dem Parkett. Was viele nicht wissen: Nur fünf Monate vor der Teilnahme wurde sie Mutter eines Sohnes. Ihr Spross ist ihr ein und alles. 

2018 entschied sich der TV-Liebling dann für ein endgültiges "Let's Dance"-Aus. Der Grund: Sie wollte mehr Zeit für Söhnchen Nikolas aka Niki und Partner Erich haben. 

In der RTL-Doku "Absolut - Oana Nechiti" erzählte die 31-Jährige, welchen Wunsch sie sich noch nicht erfüllt hat:

Eine einzige Sache gibt’s, mit der ich noch nicht ganz zufrieden bin in meinem Leben und das ist, dass wir nur ein Kind haben und noch keine zwei. Weil ich wünsche mir für mein Kind, das zu haben, was ich mit meiner Schwester habe, und ich hätte mir gewünscht, schneller noch ein zweites Kind zu haben für meinen Sohn. Das ist einfach so viel Wert,

so Oana.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OANA NECHITI OFFICIAL (@oana_nechiti) am

 

Und auch Erich verriet in der Sendung: 

Also ich, jetzt spreche ich es an, wünsche mir ein zweites Kind, fertig. Das ist das, was ich mir wünsche und dass wir einfach mehr Zeit füreinander haben.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Happy Mother’s Day !!! ❤️ • #mothersday #familyfirst #mom #myeverything #ourboy

Ein Beitrag geteilt von OANA NECHITI OFFICIAL (@oana_nechiti) am

 

 

 

"Es gibt einen Grund, warum Nikolas immer noch kein Geschwisterlichen bekommen hat"

Warum die Tänzer noch kein zweites Kind haben, hat einen ganz bestimmten Grund, wie Oana erklärte:

Also es gibt einen Grund, warum Nikolas immer noch kein Geschwisterlichen bekommen hat, und zwar, weil wir sehr jung waren, als wir Nikolas bekommen haben. Ich habe Nikolas mit, weiß ich nicht, 23, 24 bekommen und noch hatten wir gar nichts, ich und Erich,

so die gebürtige Rumänin.

Wir standen mit zwei Koffern in Deutschland, ohne überhaupt irgendetwas zu haben. Das heißt, jetzt musst du von 0 starten als Trainer, jetzt musst du anfangen, Geld zu verdienen, jetzt musst du eine Zukunft bauen, jetzt musst du ein Zuhause irgendwie für dein Kind haben. Und wenn du das alles nicht hast, fällt es einem natürlich schwer, zu sagen: 'Komm, wir machen noch ein Kind, zwei, schnell hinterher.' Weil das hätte mir nicht mehr erlaubt, so viel zu arbeiten, wie wir es getan haben.

In diesem Jahr sitzt die Beauty zum zweiten Mal in der DSDS-Jury. Der Job ermöglicht ihr, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen als zu "Let's Dance"-Zeiten. Ob Oana allerdings auch im kommenden Jahr wieder einen TV-Job annimmt, ist nicht bekannt. Vielleicht widmen Erich und sie sich ja dann auch der weiteren Familienplanung ... Wir dürfen gespannt sein!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Let's Dance"-Star Oana Nechiti: Jury-Sensation

Oana Nechiti: Schock-Geständnis über "Let's Dance"