Offen wie nie: Selena Gomez macht "endlich reinen Tisch"

Diss gegen Justin Bieber?

Selena Gomez, 28, packt aus. Die Sängerin spricht nun offen wie nie über ihre psychischen Erkrankungen und verrät außerdem, wie sie über Justin Bieber, 26, hinweg gekommen ist.

Selena Gomez spricht über psychische Erkrankung

Selena Gomez hat es nicht leicht. Die Sängerin sprach schon in der Vergangenheit offen darüber, dass sie mit psychischen Problemen zu kämpfen hat. Neben einer bipolaren Störung, leidet sie unter Panikattacken und Depressionen. Auch wenn sie diese Umstände manchmal zurückhalten, will sie sich nicht unterkriegen lassen.

Ich schäme mich nicht dafür. Jetzt fühle ich mich besser und kann viele Dinge nun verstehen,

erklärt Selena im Interview mit "The Newsette".

Mehr zu Selena Gomez:

 

 

Selena Gomez: Seitenhieb gegen Justin Bieber?

Besonders ihre Musik habe ihr geholfen, besser mit ihren psychischen Problemen und traumatischen Ereignissen umzugehen, so Selena. Auf ihrem letzten Album soll sie vergangene Beziehungen verarbeitet haben. Natürlich kam dabei auch Ex-Freund Justin Bieber nicht zu kurz. Über den Song "Lose You To Love Me", der sich auf den 26-Jährigen beziehen soll, sagt sie jetzt:

Nach all den Jahren der Verwirrtheit und des Verliebtseins [...] hatte ich so endlich reinen Tisch gemacht.

Offenbar hat Selena mit Hilfe der Single endgültig mit Justin abgeschlossen - und ihm obendrein auch gleich nochmal eine Klatsche verpasst.

 

 

Glaubst du, dass Selena wirklich über Justin hinweg ist?

%
0
%
0