Oh, là, là! Britney Spears & Justin Bieber wollen miteinander knutschen

Nachdem Brit in einer Talkshow von Biebs als Kusspartner erwähnte, reagierte der jetzt

Britney Spears hat ein Auge auf Jungspund Justin Bieber geworfen.  Ein Knutsch-Date zwischen dem Teenieschwarm und Brit ist nicht abwegig.  Zuletzt küsste Biebs sie: Model Nicole Richie.

Zugegeben: Britney Spears, 34, und Justin Bieber, 22, hatten wir als neue, sexy Paarung noch nicht auf dem Zettel. Jetzt allerdings erklärte Zweifach-Mama Brit in der britischen Talkshow "Loose Women", dass sie gar nicht abgeneigt sei, Biebs zu knutschen. Und siehe da, auch der Schwerenöter sagt zu einem heißen Kuss mit dem Popstar nicht nein.

Britney Spears würde Biebs knutschen

Wird jetzt aus Spiel ernst? Am Dienstag, 4. Oktober, hatte Britney Spears für Aufsehen gesorgt, als sie in der UK-Talkshow "Loose Women" entscheiden musste, ob sie Justin Bieber, Simon Cowell, 56, und Madonna, 58, entweder knutschen, heiraten oder meiden würde. Brits klare Wahl: Sie würde Biebs knutschen und niemanden heiraten. 

"Justin ist bereit ..."

Na, wenn das mal kein Angebot an den 12 Jahre jüngeren Biebs ist ...! Der reagierte auch prompt auf die Avance der Pop-Prinzessin und Single-Mom. Ein Insider plauderte im Gespräch mit "Hollywoodlife" aus:

Justin ist bereit, Britney einen dicken Kuss zu geben, wenn er sie das nächste Mal sieht. 

Offenbar hat der "Sorry"-Sänger, der sich vor kurzem von Nicole Richie trennte, an Britney schon vor Jahren einen Narren gefressen. "Er fand das sehr schmeichelhaft, was sie in dem UK-Interview gesagt hat, besonders, weil er sehr lange in die verknallt war." Oh, là, là! Wo das Knutsch-Date stattfinden könnte, dafür hat Justin Bieber wohl sogar auch schon eine Idee: "Sie ist bei seinen Shows stets willkommen."

Ob es tatsächlich zu einem innigen Schmatzer bei "Briebs" (den Spitznamen hätten wir schon mal) kommen wird? 

Seht im Video das Frage-Antwort-Spiel mit Britney Spears: