Oh no! Emma Stone und Andrew Garfield endgültig getrennt

Das Hollywood-Paar ist seit Monaten kein Paar mehr

Die private Liebesgeschichte von Emma Stone, 26, und Andrew Garfield, 32, ist zu Ende. Nachdem sich das Hollywood-Paar bereits vor einigen Monaten getrennt und später wieder zusammengerauft hatte, folgte das endgültige Liebes-Aus.

Erst schien es, als hätten die Schauspielerin und der 32-Jährige noch einmal die Kurve in ihrer Beziehung bekommen, doch offenbar war es schon zu spät.

Liebeswirrwarr

Nachdem das Paar bereits im April eine Beziehungspause einlegte und wenig später wieder gemeinsam beim Shoppen als Paar gesichtet wurden, verrät nun ein Informant gegenüber „US Weekly“, dass Emma und Andrew endgültig getrennte Wege gehen und das bereits seit Monaten.

Trennung in Freundschaft

Jedoch sei das Schauspieler-Paar im Guten auseinandergegangen und habe nach wie vor viel Liebe füreinander übrig. Doch für die ganz große Liebe reicht es ganz offensichtlich nicht mehr.

Liebe am Set

Dabei begann ihre Liebesgeschichte ebenso romantisch, wie filmisch: Kennen und später lieben lernten sich Stone und Garfield bei den Dreharbeiten zu „The Amazing Spiderman“ im Jahr 2011.