Oh no! Rea Garvey verlässt "The Voice of Germany"

Der Sänger: "Es ist cool, Platz zu machen für jemand anderen"

Rea Garvey, 42, ist mittlerweile nicht mehr aus der "The Voice of Germany"-Familie wegzudenken. Der sympathische Ire begeisterte seit der ersten Sendung 2011 Publikum und Kandidaten und sorgte mit seinem Deutsch-Englisch-Mix gerne für den ein oder anderen Lacher im Studio. Doch damit ist jetzt Schluss. Wie der 42-Jährige vor ein paar Stunden persönlich in einem Video auf seiner Facebook-Seite mitteilte, ist er in der nächsten Staffel von "The Voice" nicht mehr mit dabei. Oh nooooo!

Rea macht Schluss mit "The Voice"

Alle "The Voice of Germany"-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Ausgerechnet Publikumsliebling Rea Garvey wird in der nächsten Staffel der beliebten Casting-Show nicht mehr auf dem Drehstuhl Platz nehmen. Und das, obwohl er trotz einjähriger Pause im Jahr 2013 seit der ersten Staffel Teil der Sendung war.

 

 

Diese traurige Nachricht teilte er seinen Fans nun in einem Video auf Facebook mit.

Ich habe große Nachrichten. Ich bin bei der nächsten Staffel von 'The Voice' nicht dabei. Es macht mir wirklich viel Spaß, aber ich habe beschlossen, das dieses Jahr nicht mitzumachen,

heißt es dort. Un-fucking-fassbar, wie Rea jetzt wohl mit seinen eigenen Worten sagen würde. Doch der Schmusesänger verlässt natürlich nicht ohne Grund die Sendung. Im Gegenteil: Ab dem 26. Mai wird er die Show "Musicshake" moderieren.

Wer wird Reas Nachfolger?

Bleibt natürlich noch eine Frage: Wer wird stattdessen für den Sänger in der kommenden Staffel an den Start gehen? Auch dazu äußerte sich der 42-Jährige:

Es ist cool, Platz zu machen für jemand anderen. Ich weiß, wer kommt. Ihr nicht. Und ich darf es auch nicht sagen. Ich weiß, das ist richtig scheiße. Ich hasse das, wenn andere Leute mir das antun.

Ach man, dann müssen wir wohl abwarten, bis sich der Jemand selbst äußert. Eine tolle Show erwartet die Fans aber allemal, wie Rea weiter verriet: "Es wird sehr, sehr spannend. Ihr könnt euren Freunden sagen, dass sie sich auf eine super Staffel von 'The Voice' dieses Jahr freuen können. Ich werde meine 'The Voice'-Familie vermissen".

Und wir dich, lieber Rea!