Oh no! Selena Gomez beendet das Kapitel Justin endgültig!

Die Sängerin soll ihr Leben nun umkrempeln – ihr Ex gehört nicht mehr dazu

Traurige Nachrichten für alle Fans: Das Kapitel "Jelena" soll endgültig abgeschlossen sein! Während Justin Bieber, 24, noch immer an Selena Gomez, 25, zu hängen scheint, soll diese nun ein für alle Mal mit dem Sänger durch sein und positiv in die Zukunft blicken. 

Selena Gomez räumt ihr Leben auf

Eine schwere Zeit liegt hinter Selena Gomez. Wegen Depressionen und ihrer Lupus-Autoimmunerkrankung kapitulierte die Sängerin im vergangenen Jahr und begab sich in eine Therapie. Eine riskante Nierentransplantation und erneute Trennung von Justin Bieber folgten, die mit Frustbewältigung in Form von Fressattacken endeten

Ich bin tatsächlich durch eine sehr schwere Zeit gegangen,

gestand die 25-Jährige 2017. Während Fans immer noch auf das ersehnte Jelena-Comeback hoffen, scheint die "Wolves"-Interpretin nun aber bereit zu sein, ihre verlorenen Lieben in der Vergangenheit ruhen zu lassen.

Sie soll weder daran interessiert sein ihre Beziehung mit Justin noch die mit Abel Tesfaye, 28, alias The Weeknd, der wieder mit seiner Ex Bella Hadid zusammen sein soll, aufleben zu lassen. "Selena hat nicht einmal versucht Abel zu kontaktieren. Sie haben seit ihrer Trennung nicht gesprochen, aber sie wünscht ihm von Herzen nur das Beste", so ein Insider gegenüber "Hollywood Life".

Embed from Getty Images

Trennung von Justin Bieber ist endgültig

Auch mit Justin soll sie nicht mehr in Kontakt stehen, da sie glaubt, dass dies der beste Weg ist, übereinander hinwegzukommen.

Selena weiß, dass es unumgänglich ist, obwohl sich ihre und Justins Wege überkreuzen werden. Sie gehen in dieselbe Kirche, doch sie ist mental darauf vorbereitet zu lächeln, mit dem Kopf zu nicken und weiterzugehen,

will die Quelle außerdem wissen. Jeder, der einmal eine Trennung durchgemacht hat, weiß, wie schwer das sein kann. Justin spielte seit 2011 eine wichtige Rolle in Sels Leben. Sie weiß jedoch, dass eine endgültige Trennung das Beste für beide Seiten ist, und dafür müssen sie den Kontakt abbrechen.

Es ist als, wenn man ein Pflaster abreißt – du musst den Schmerz in einem Rutsch ertragen, aber dann wird es besser.

 

Ein Beitrag geteilt von Selena Gomez (@selenagomez) am

"Sie ist gespannt auf ihre neue Zukunft"

Ihre Mutter Mandy Teefey, 42, soll ihr dabei eine große Unterstützung sein. Sie und Selena haben eine enge Beziehung und sollen im ständigen Austausch stehen, was der Sängerin gut tut. Dabei sah das kurz nach dem Liebes-Comeback zwischen dem einstigen Traumpaar noch ganz anders aus – es ist bekannt, dass ihre Mutter gegen die Beziehung war, da der 24-Jährige ihrer Tochter nicht gut tun soll. Der Insider berichtet weiter:

Selena geht es wirklich gut im Augenblick und sie weiß, dass ihre Mutter in Bezug auf Justin Recht hatte. Sie musste die Sache zum Abschluss bringen, was sie endlich geschafft hat. Jetzt ist sie gespannt auf ihre neue Zukunft.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

 

Artikel enthält Affiliate-Links