Oliver Pocher: Jetzt schießt er gegen Chris Broy

Fiese Klatsche bei Instagram

Nach dem Liebes-Drama um Chris Broy, 32, und Eva Benetatou, 29, schaltet sich nun auch Oliver Pocher, 43, ein und teilt in seiner Bildschirmkontrolle gegen das einstige Paar aus …

Oliver Pocher kommentiert Trennung von Chris Broy & Eva Benetatou

Seit Beginn der Corona-Pandemie unterhält Oliver Pocher seine Follower regelmäßig mit dem neuesten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Z-Promis und Influencer. Dabei nimmt der 43-Jährige kein Blatt vor den Mund. In seiner neuesten "Bildschirmkontrolle" bei Instagram teilt er nun unter anderem auch gegen Eva Benetatou und Chris Broy aus. Das "Sommerhaus der Stars"-Paar hatte sich vor wenigen Wochen getrennt, obwohl ein gemeinsames Kind auf dem Weg ist.

Die Gerüchte um eine vermeintliche Affäre zwischen dem werdenden Vater und seiner "Kampf der Realitystars"-Mitstreiterin Jenefer Riili, 29, sind offenbar auch Oliver nicht entgangen:

Wie geht es denn, nachdem er bei 'Kampf der Realitystars' mit dieser 'Berlin — Tag & Nacht'-Alten angebandelt hat? Das war allerdings nicht der Grund für die Trennung, weil er hat eine Auszeit gehabt und gemerkt: Ich krieg zwar ein Kind mit einer anderen, aber irgendwie hab ich doch nicht das Gefühl dafür.

Aber auch Eva bekommt ihr Fett weg, nachdem sie einen nicht ganz ernst gemeinten Clip in ihrer Instagram-Story geteilt hatte: "Ich habe die Nacht nicht alleine verbracht", scherzt Eva darin und löst wenig später auf, dass eine Freundin bei ihr übernachtet hat.

 

 

Mehr zum Thema:

 

 

Diss gegen Melanie Müller

Melanie Müller dürfte sich ebenfalls über kostenlose Werbung für ihren neuen Song "Karl der Grosse" freuen. Die Ballermann-Sängerin nahm es allerdings mit Humor, dass der Comedian das Musikvideo zu dem Party-Hit in seiner Bildschirmkontrolle teilte und reagierte mit einem eigenen Posting:

Die Choreografie zu 'Karl der Grosse' hast du schon gut einstudiert! Buch dir einen Flieger, Malle öffnet ab Donnerstag langsam aber sicher,

schreibt Melanie bei Instagram. Der Einladung wird Oli wohl nicht nachkommen …