Oliver Pocher: Skandal in Hannover

Die Fans sind fassungslos!

Die "Let’s Dance"-Tour machte am 27. November einen Stop in Hannover und Oliver Pocher, 41, konnte am Ende des Abends zwar als "Dancing Star" vom Parkett tanzen, doch in Erinnerung bleibt vor allem eine fiese Attacke auf Tanz-Partnerin Christina Luft, 29.

Oliver Pocher: Er schießt gegen Christina Luft!

Klar, Oliver Pocher ist für seine provokanten Sprüche bekannt und balanciert gerne auf der Grenze zwischen Unterhaltung und Geschmacklosigkeit. Doch bei der "Let’s Dance"-Tour in Hannover schoss er jetzt übers Ziel hinaus. Sein Opfer: Christina Luft. Über seine geduldige Tanzpartnerin sagte er laut "Bild":

Sie versteht kein Deutsch. Doch, ein paar Worte. Das was sie so braucht: Ja, nein, 50 Euro.

Autsch! Olli vergleicht Christina hier doch tatsächlich im übertragenden Sinne mit einer Prostituierten.

Vom Publikum gab es direkt die Quittung und laute Buh-Rufe. Christina soll ihn geschubst haben und angeblich Backstage zur Rede gestellt haben, berichtet "Bild". Ein Statement habe die schöne Tänzerin nicht abgeben wollen. Dafür aber Joachim Llambi.

 

Joachim Llambi: "Geht gar nicht!"

Auch wenn Oliver Pocher Juror Joachim Llambi mit seiner Performance immer ein Lächeln ins Gesicht zauberte, kann auch er bei der Aussage nur den Kopf schütteln: "So eine Äußerung geht gar nicht." Oh je! Und was sagt Pocher selbst zum Eklat?

Die Sprüche ergeben sich meistens spontan. Diesmal wollte ich einfach einen Witz darüber machen, dass hier mehr Russisch als Deutsch geredet wird. Natürlich kann Christina auch Deutsch. Wahrscheinlich sogar besser als ich selbst. Das war bestimmt nicht ihr Lieblingswitz von mir, aber sie kennt mich auch,

stellte Oliver Pocher im "Bild"-Interview klar. Zumindest in Pochers Insta-Story stand Christina Luft ihm nach der Show freudestrahlend zur Seite. Also keine dicke Luft!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Oliver Pocher ist Vater geworden – und enthüllt Baby-Geschlecht

Oliver Pocher & Pietro Lombardi: DAS steckte wirklich hinter ihrem Zoff