Olympia-Absage wegen Schwangerschaft? Erwartet Herzogin Catherine Baby Nummer drei?

Die schöne Herzogin soll wieder schwanger sein

Erwartet Herzogin Kate ihr drittes Kind? Anfang Juli zeigte sich die royale Stilokone in Wimbledon in einem Kleid, das durchaus einen Babybauch verstecken würde. Eine Geste, die für viel Aufsehen sorgte. Dass Catherine sich mehr Kinder wünscht, ist kein Geheimnis.

Die britischen Medien werden nicht müde, Herzogin Catherine, 34, eine Schwangerschaft anzudichten. Zwar ist von einem Babybauch noch nichts zu sehen, die „Daily Mail“ möchte aber jetzt neue Hinweise darauf haben, dass die 34-Jährige schwanger mit Baby Nummer drei ist - und ganz unrealistisch klingt es wirklich nicht!

 

Herzogin Catherine reist nicht nach Rio

Nach Charlène von Monaco haben nun auch die britischen Royals Herzogin Catherine und Prinz William ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen, die vom 5. bis 21. August in Rio stattfinden, abgesagt. So berichtet die „Daily Mail“. Auch ein Grund dafür scheint schnell gefunden.

Ist Kate schwanger?

So soll Herzogin Catherine Angst vor dem Zika-Virus haben, der von einer bestimmten Mücken-Art übertragen werden kann, und auch in Südamerika vorkommt. Als bewiesen gilt, dass das Zika-Virus unter anderem Fehlbildungen bei Ungeborenen auslösen kann. Hat Kate also Angst, ihr ungeborenes Baby zu gefährden? Die britischen Medien sind sich dessen sicher.

Schon im vierten Monat?

Auch wollen sie in Erfahrung gebracht haben, dass die 34-jährige Mama von Prinz George und Prinzessin Charlotte bereits im vierten Monat schwanger ist, selbst wenn man davon noch kaum etwas sieht - was für Herzogin Catherine nicht ungewöhnlich wäre. Immerhin ist die schöne Brünette für ihre extrem schlanke Figur bekannt, die sie auch während der ersten Monate ihrer zwei Schwangerschaften immer behalten hatte.

Was glaubst du: Ist sie schwanger?

%
0
%
0