Omar Sharif: Darum ehrt ihn Google heute mit einem Doodle

Der Star aus „Doktor Schiwago“ starb 2015 im Alter von 83 Jahren

Knapp drei Jahre ist es her, dass der ägyptische Schauspieler Omar Sharif (†83) in Kairo den Folgen eines Herzinfarktes erlegen ist. Jetzt ehrt Google den „Doktor Schiwago“-Star mit einem Doodle.

Omar Sharif: Ein Doodle zum Andenken es Weltstars

Heute (10. April) wäre Omar Sharif 86 Jahre alt geworden. Um dem Geburtstag des Schauspielers zu gedenken, wird Menschen in 48 Ländern ein Doodle mit dem Gesicht Sharifs angezeigt.

Mit „Doktor Schiwago“ ging Sharif in die Geschichte ein

Seinen wohl größten Erfolg feierte der ägyptische Leinwandheld 1965 in dem Filmklassiker „Doktor Schiwago, in dem er einen jungen Arzt darstellt, der sich vor dem Hintergrund der russischen Revolution in die Krankenschwester Larissa Antipowa (Julie Christie, 77) verliebt.


(© ddp images) Dr. Schiwago (1965)

Bereits zuvor war Sharif 1962 der internationale Durchbruch mit einer Nebenrolle in David Leans Lawrence von Arabien geglückt. Diese brachte ihm sogar eine Oscar-Nominierung als bester Nebendarsteller ein. Nach 1965 drehte der Schauspieler zwar noch zahlreiche weitere Filme, konnte allerdings nie an seine beiden größten Erfolge anknüpfen.


(© ddp images) Lawrence von Arabien (1962)

Krankheit und Tod

In seinen letzten Lebensmonaten erkrankte Omar Sharif an Alzheimer. Er starb am 10. Juli 2015 im Alter von 83 Jahren an einem Herzinfarkt in der ägyptischen Hauptstadt Kairo.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 
Themen
Artikel enthält Affiliate-Links