"Opa!" - Gerard Butler: Mega-peinliche Abfuhr von junger Frau

Nicht Jede will den 47-Jährigen daten ...

Welcher Mann möchte schon von einer Frau als Kann nicht bei allen landen: Gerard Butler Gerard Butler musste jetzt eine peinliche Abfuhr einstecken. 

Während Gerard Butler für die Einen einer der heißesten Schauspieler überhaupt ist, kann der Womanizer bei Anderen offenbar überhaupt nicht punkten. Denn jetzt kam die wohl peinlichste Flirt-Abfuhr des 47-Jährigen überhaupt ans Licht ... 

Kein Glück in der Liebe für Gerard Butler

Mit seinem rauen Charme, dem coolen schottischen Akzent und Rollen in Romantik-Schnulzen "P.S. Ich liebe dich" oder muskelbepackt in Action-Reißern wie "300" wickelte Gerard Butler schon so manche Frau um den Finger.

 

 

 

 

Das weiß auch das Label Boss, für dessen Herrendüfte Gerard erfolgreich wirbt. 

Doch in der Liebe läuft's bei dem 47-Jährigen nicht so richtig rund - seine Ex-Freundin Morgan Brown ist jetzt mit Liev Schreiber zusammen. Und selbst harmlose Anmachen sind keine Selbstläufer mehr für den trockenen Alkoholiker. Das weiß jetzt zumindest die "Life & Style" zu berichten. 

"Die junge Frau drehte sich zu ihren Freunden um und sagte: 'Iiiih, der Typ könnte mein Opa sein!"

"Als er kürzlich im LA Club “Catch” eine wunderschöne Frau in den 20ern anmachte, bekam er schnell eine Abfuhr”, verrät ein Augenzeuge. Und es wurde noch schlimmer für Gerard:

 Die junge Frau drehte sich zu ihren Freunden um und sagte, ‘Iiih, der Typ war alt genug, um mein Opa zu sein!

Seitdem lassen Butlers Kumpel keine Gelegenheit aus, um sich über ihn lustig zu machen. Armer Gerard!

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!