„Orange is the New Black“-Star Laura Prepon ist verlobt

Die Schauspielerin macht ihre Beziehung zu Ben Foster offiziell

Laura Prepon bei der „The Girl on the Train“-Premiere in New York. Laura Prepon bestätigte offiziell ihre Beziehung zu Ben Foster ... ... und zeigte stolz ihren Verlobungsring.

Der Cast der Erfolgsserie „Orange is the New Black“ ist im Hochzeitsfieber. Nachdem bereits Schauspielerin Samira Wiley, 29, und Autorin Lauren Morelli ihre Verlobung via Instagram bekannt gaben, schwebt auch Kollegin Laura Prepon, 36, im siebten Himmel. Bei einer Premiere in New York debütierte die Schauspielerin ganz nebenbei ihren Freund und hatte noch eine freudige Überraschung.

Prepon in „The Girl on the Train“

Laura Prepon strahlte nicht alleine bei der Premiere ihres neuen Films „The Girl on the Train“ in New York in die Kameras, sondern kam in Begleitung von Ben Foster.

Laura glücklich vergeben und ...

Und damit noch lange nicht genug: Ihren Red-Carpet-Auftritt nutzte der „Orange is the New Black“-Star nicht nur, um ihre Beziehung zu dem Schauspieler offiziell zu machen, sondern vielmehr fiel ein besonders dickes Schmuckstück direkt auf. An ihrem Finger funkelte ein verdächtiger Diamant-Ring - wenn das mal nicht ein Verlobungsring ist!

Verlobung bestätigt!

Die freudigen Verlobungsgerüchte bestätigten Nahestehende des „Die wilden Siebziger“-Stars gegenüber dem US-Magazin „People“. Dass Prepon und Foster überhaupt anbändeln, ist den meisten verborgen geblieben. Im August 2015 löste Foster die Verlobung zu seiner damaligen Freundin und „House of Cards“-Star Robin Wright.

Seht hier den Trailer von "Girl on the Train":