Ozzy Osbourne: Liegt er im Sterben? Jetzt spricht Tochter Kelly Klartext!

"Er fleht, von seinem Leid erlöst zu werden"

Wie schlecht steht es wirklich um Musiker Ozzy Osbourne, 71? Laut US-Medien soll er im Sterben liegen und seine Frau Sharon, 67, nicht mehr erkennen! Jetzt spricht seine Tochter Kelly, 35.

Ozzy Osbourne: "Er hat chronische Schmerzen"

2002 verletzte sich Ozzy Osbourne bei einem Quad-Unfall am Rücken. Seitdem soll er körperlich extrem abgebaut haben. Ein Insider spricht gegenüber "Radar Online" von einem sogenannten "Domino-Effekt".

Ozzy hat chronische Schmerzen und fleht, von seinem Leid erlöst zu werden,

erklärt die unbekannte Quelle. Seine eigene Frau soll mittlerweile sogar eine Fremde für ihn sein …

 

Liegt Ozzy Osbourne im Sterben?

Glaubt man dem Insider, liegt Ozzy Osbourne im Sterben. Ihm soll es so schlecht gehen, dass er seine Familie nicht mehr erkenne:

Er liegt den ganzen Tag im Bett, stöhnt rund um die Uhr vor Schmerzen. Er erkennt die Hälfte der Zeit seine Familie nicht mehr wieder und hielt Sharon einmal für eine komplett Fremde. Er hat sie gefragt, wer sie ist,

so der Insider gegenüber dem US-amerikanischen Portal. Im vergangenen Jahr musste der Rocker aufgrund gesundheitlicher Probleme seine geplante Tour absagen. Damals sagte Ozzy in einer Video-Botschaft zu seinen Fans:

Ich sterbe nicht, ich erhole mich – es dauert einfach nur ein bisschen länger, als wir dachten.

So ist es hoffentlich auch dieses Mal. Aber was ist an den beunruhigenden Aussagen des Insiders wirklich dran? Gar nichts, wenn man Kelly Osbourne Glauben schenkt ...

 

Embed from Getty Images

Kelly Osbourne: "Kompletter Blödsinn!"

Die Tochter von Ozzy Osbourne konnte die Schlagzeilen über ihren Dad offenbar nicht mehr ertragen. In ihrer "Insta-Story" stellte sie klar:

Ich hatte einen wundervollen Start ins neue Jahr. Ich war mit meiner Familie essen und habe den Rest des Tages mit meinem Vater verbracht und viel gelacht (…) Die Medien machen mich krank! Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein schweres Jahr hatte, aber das ist kompletter Blödsinn.

Doch nicht nur seine Tochter, sondern auch Ozzy Osbourne selbst meldete sich via "Instagram" zu Wort. Zu einem Foto, auf dem er sich die Haare rauft, scherzte er: "Habt ihr kürzlich irgendwelche guten Nachrichten gelesen?". Sohn Jack Osbourne nahm die Schlagzeilen ebenfalls mit Humor und kommentierte das Foto seines Vaters mit den Worten:

Moment, was?? Ich dachte, du liegst auf dem Sterbebett? Wieso bist du auf den Beinen?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Read any good news lately?

Ein Beitrag geteilt von Ozzy Osbourne (@ozzyosbourne) am

Nach diesem Statement dürfte vielen Fans ein Stein vom Herzen fallen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Krankhafte Sexsucht": Ozzy Osbourne geht in Therapie

Feuer-Drama - Ozzy Osbourne setzte seine Küchen in Flammen

Themen