Patricia Kelly: Diese Horror-Nachricht ängstigt die Fans

Die News verbreiteten sich wie ein Lauffeuer

Patricia Kelly, 50, wurde in den letzten Tagen mit einer verstörenden, absurden Nachricht konfrontiert. Was sich genau abspielte, erfährst du hier ...

Patricia Kelly fälschlicher Weise für Tod erklärt

Vor Spekulationen kann sich wohl kaum ein Promi schützen. Aber was Patricia Kelly in den letzten Tagen über sich lesen musste, überschreitet jetzt so einige Grenzen. Im Internet wurde eine gefälschte Todesanzeige für die 50-Jährige veröffentlicht. "Patricia Kelly stirbt nach Diagnose Brustkrebs", heißt es. Untermalt wurde das Ganze mit Fotos von Patricia sowie einem Kreuz und der Bild-Unterschrift "Patricia Kelly 1969 – 2020".

 

 

 

Patricia Kelly: Woher kommen die Fake-News?

Familien-Mitglieder und Fans sind schockiert von dieser Nachricht, die sich wie ein Lauffeuer im Netz verbreitet. Die Meldung ist selbstverständlich fake, Patricia geht es gut. Fast täglich meldet sie sich auf "Instagram" bei ihren über 100.000 Followern. Wo das Gerücht herkommt, lässt sich nicht mehr genau nachverfolgen, allerdings wird die Seite "Royal British Nachrichten" als Ursprung vermutet.

Mehr zu der Kelly Family:

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Patricia Kelly (@patriciakelly.official) am

 

Kelly-Family-Fans sind schockiert

Die Fangemeinde der Sängerin tut derzeit alles dafür, Patricia zu verteidigen. Sie bezeichnet die Aktion in den sozialen Netzwerken als "geschmacklos" und "hinterhältig".

Für diese Überschrift gehören sie angezeigt!

kommentiert ein User außerdem wutentbrannt.

Bist du ein Kelly-Family-Fan?

%
0
%
0